mb-0817-dolomiten-e-mtb-01-harald-wisthaler (jpg) Harald Wisthaler

Dolomiten: Sellaronda mit dem E-MTB

Die berühmte Sellaronda im Uhrzeigersinn auf einfachen Forstwegen und mit Liftunterstützung – ein Traum für E-MTBler!

Mehr zum Thema:
Länge 57,20 km
Dauer 5:30 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 3700 Meter
Höhenmeter absteigend undefined Meter
Tiefster Punkt 1402 m ü. M.
Höchster Punkt 2472 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Kondition:

mittel (ohne Motor: schwer)

Fahrtechnik:

S0–S1 (auf der Singletrail-Skala)

Route:

Wolkenstein (1560 m) – Talstation (1645 m) – Dantercepies-Bergstation (2298 m; mit Liften) – Grödner Joch (2121 m) – Corvara (1545 m) – Pralongia (2100 m; mit Liften) – Arabba (1601 m) – Porta Vescovo (2562 m; mit Lift) – Passo Pordoi (2239 m) – Canazai (1440 m) – Col Rodela (2387 m; mit Lift) – Sellajoch (2180 m) – Wolkenstein

Einkehr/Lademöglichkeit:

in allen Gasthöfen und Hütten am Wegesrand

Beste Fotostopps:

Fotos wie die Pros schießt man frühmorgens am Grödner Joch, abends in der „Steinernen Stadt“ am Sellajoch.

Zur Startseite
Touren Italien Trailguide: Sillian im Hochpustertal Trailguide: Sillian im Hochpustertal

Mehr zum Thema Italien
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker Badesee-Knigge Teaser
Rest der Welt
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker: Der Comer See Teaser
Italien
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker: Der Montiggler See Teaser
Italien
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker: Der Eibsee Teaser
Italien