MB 0210 Naxos 01 Ralf Glaser

Dörfer-Runde zum Fuß des Zas

Die Tour verläuft zwar überwiegend auf guten Schotter- und Asphaltstraßen, doch viele steile Anstiege kosten Kraft. Zum Ausgleich wartet ein schöner Downhill.

Länge 45,25 km
Dauer 3:33 Std
Schwierigkeitsgrad Mittelschwer
Höhenunterschied 780 Meter
Höhenmeter absteigend 793 Meter
Tiefster Punkt 288 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Die Tour verläuft zwar überwiegend auf guten Schotter- und Asphaltstraßen, doch viele steile Anstiege kosten Kraft. Zum Ausgleich wartet ein schöner Downhill.

Kondition: mittel

Fahrtechnik: mittel

Auf dieser schönen Entdeckertour durch das Hinterland von Naxos-Stadt finden sich wie auf einer Perlenschnur aufgereiht viele kleine Highlights, die den Charme einer griechischen Insel ausmachen. Den Blick von der Kirche Paleopirghos etwa wird man nach dem steilen Aufstieg besonders genießen. Ein Pflichtstopp ist auch das Dorf Chalkio mit seinen engen Gassen. Ein schöner Downhill durch das Minengelände bei Melanes rundet die Tour ab.

Zur Startseite