Teil des
MB 1212 König Ludwig Touren - 5 Andreas Kern

Auf König Ludwigs Spuren: MTB-Tour rund um die Partnachklamm (Tour 6)

Knackiger Kurztrip mit extrem steiler Auffahrt zu Beginn und noch steilerer Abfahrt am Ende hinab zum Olympia-Skistadion.

Knackiger Kurztrip mit extrem steiler Auffahrt zu Beginn und noch steilerer Abfahrt am Ende hinab zum Olympia-Skistadion.

Länge 19,00 km
Dauer 2:00 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 600 Meter
Höhenmeter absteigend undefined Meter
Tiefster Punkt 730 m ü. M.
Höchster Punkt 1074 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Kondition:

mittel

Fahrtechnik:

leicht

Route:

Garmisch-Partenkirchen, Olympia-Skistadion (720 m) – Hoher Weg – Partnachalm (983 m) – Reinthal – Partnach (863 m) – Nähe Ausgang Partnachklamm (797 m) – Ferchenbach – Nähe Schloss Elmau (956 m) – Hintergraseck (970 m) – Bergstation Seilbahn Vordergraseck – Olympia-Skistadion

Beschreibung:

Garmisch-Partenkirchen ist nicht eben arm an Herausforderungen für Mountainbiker. Wer es kurz und knackig liebt, muss die Partnachklamm umrunden. Die Eisenwege in der Klamm mit dem Bike zu befahren ist verboten. Also erst mal vom Olympia-Skistadion Richtung Klamm, aber nach der ersten Partnachbrücke rechts! Hier macht der „Hohe Weg“ von Anfang an seinem Namen alle Ehre und steilt sich gleich mächtig auf. Ab der Partnachalm wird’s wieder zahmer, und der restliche Teil der Tour besteht aus ruhigen, flachen und schattigen Forstwegen, die sich durch den Drehmöserwald, an der Partnach entlang und durch den Wamberger Wald nach Hinter- und Vordergraseck schlängeln. Erst am Ende schießt das Adrenalin wieder ein – bei der extrem steilen, finalen Abfahrt besteht Überschlagsgefahr!

Zur Startseite
Touren Deutschland MB 1118 Herbst-Special Teaserbild Herbst MTB-Touren: Die besten Ziele

Orte, die vom Glück geküsst sind: wenig Regen, gut ablaufender Untergrund,...