mb-0717-schweiz-monte-zerbion-alex-buschor Alex Buschor

Aostatal: MTB-Tour auf den Monte Zerbion

Mehr zum Thema:
Länge 34,50 km
Dauer 5:18 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 2160 Meter
Höhenmeter absteigend 2160 Meter
Tiefster Punkt 518 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

2170 Höhenmeter Singletrail-Abfahrt am Stück: Die Strecke vom Monte Zerbion nach Châtillon im Aostatal gehört ins Portfolio eines ambitionierten und versierten Trail-Fahrers.

Kondition: schwer

Fahrtechnik: schwer (S3 auf der Singletrail-Skala)

Route: Châtillon – Antey-St-André – Promiod – Monte Zerbion – Jacquemin – Nissod – Closet – Châtillon

Karten: Singletrail Map Aosta (50)

Beschreibung: Von Châtillon steigt man zum nördlichen Ortsrand auf und steuert dann in Richtung Valtournenche. Man folgt der Hauptstrasse, bis nach einer Serpentinenkombination ein Strässchen nach Antey-St-André abzweigt. Immer weiter geht es berghoch bis zum Ort Promiod, wo der Auftstieg erst richtig beginnt. Auf einem steilen Alpsträsschen kämpft man sich den Berg hoch bis zum Col Portola. Nun steigt man mit geschultertem Bike 300 Höhenmeter bis zum Gipfel des Monte Zerbion. Die Aussicht ist so spektakulär wie die Abfahrt. Diese führt anfänglich über den Bergrücken zur Alp Jacquemin. Ein steiler Pfad windet sich nun zum Weiler Nissod, wo die abschliessende Herausforderung ansteht. Der Singletrail nach Closet führt durch enorm steiles Gelände und ist guten Fahrtechnikern vorbehalten. Die letzten Meter zurück nach Châtillon führen über ein asphaltiertes Landsträsschen.

Mehr zum Thema MTB-Reviere Schweiz
MB Film Cycles Flims Tom Malecha Teaserbild
Szene
MB 0719 Bikeparks Wallis ADV Touren
Schweiz