MB Gardasee 1 Daniel Geiger

Alle Infos zur Tour "St. Barbara" (Tour 1)

Schöne Panoramarunde nördlich des Sees. Die Abfahrt nach Nago bringt die Scheibenbremsen zum Glühen.

Schöne Panoramarunde nördlich des Sees. Die Abfahrt nach Nago bringt die Scheibenbremsen zum Glühen.

Mehr zum Thema:
Länge 31,00 km
Dauer 4:00 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 1100 Meter
Höhenmeter absteigend undefined Meter
Tiefster Punkt 67 m ü. M.
Höchster Punkt 1181 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Route:

Torbole – Arco – Bolognano – Monte Velo – St. Barbara – Nago – Torbole.

Beschreibung:

Die Tour beginnt mit gemütlichem Einrollen: Auf dem Radweg entlang des Flüsschens Sarca nach Arco. Dann wartet die Auffahrt auf der Monte-Velo-Straße nach St. Barbara. Das Teersträßchen ist eigentlich Rennradler-Revier. In zahlreichen Kehren schraubt es sich 1000 Meter in die Höhe und bietet immer wieder tolle Ausblicke.

Nach der Pause im Albergo Genzianella in St. Barbara führt ein knackiger, steiniger Trail hinunter nach Giresole. Unterwegs bietet sich eine unvergessliche Aussicht auf den nördlichen Gardasee. Der Rest der Abfahrt folgt einem alten Wirtschaftsweg hinunter nach Nago, der an manchen Stellen ein Gefälle von über 25 Prozent aufweist. Ein ideales Terrain für einen Bremsentest!

Zur Startseite
Touren Italien Vier Tage Mini-Alpencross auf der Jochtour Rundtour in den Pfunderer Bergen

Südlich des Alpenhauptkamms in den Pfunderer Bergen warten entlegene...

Mehr zum Thema Italien
Italien
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker Badesee-Knigge Teaser
Rest der Welt
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker: Der Comer See Teaser
Italien
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker: Der Montiggler See Teaser
Italien