MB Monte Grappa Grappissima Ralf Glaser

Alle Infos zur Tour "Grappissima"

Einem riesigen Staudamm gleich ragt der Monte Grappa über dem kleinen Dorf Borso del Grappa in den Himmel. Auf konditionsstarke und fahrtechnisch versierte Biker wartet hier eine spektakuläre Runde, auf der sich die Asphaltpassagen auf ein Minimum beschränken.

Einem riesigen Staudamm gleich ragt der Monte Grappa über dem kleinen Dorf Borso del Grappa in den Himmel. Auf konditionsstarke und fahrtechnisch versierte Biker wartet hier eine spektakuläre Runde, auf der sich die Asphaltpassagen auf ein Minimum beschränken.

Mehr zum Thema:
Länge 47,90 km
Dauer 6:00 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 2400 Meter
Höhenmeter absteigend undefined Meter
Tiefster Punkt 256 m ü. M.
Höchster Punkt 1721 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Fahrleistungen/Anforderungen

Fahrtechnisch mittelschwere, konditionell sehr schwere Tour. Geröllpassagen erfordern sichere Bike-Beherrschung.

Highlights der Tour

Dank der zahllosen Kehren gewinnen die Biker schnell an Höhe. Danach folgen einige kurze Abfahrten und knackige Gegenanstiege. Beeindruckend ist die Fahrt über die Militärstraße „Ca’ Tasson“ bis zur verdienten Einkehr im Rifugio Bassano. Die Abfahrt über die „Mulattiera del Covolo“ ist ein rassiger Ritt, der seinesgleichen sucht. Die Querung hin­über zum Ausgangspunkt wartet dann noch mit ein paar schweißtreibenden Gegenanstiegen auf.

Landkarte

Kompass Wk 632 „Bassano del Grappa“ und Tabacco, Blatt 051 „Monte Grappa“. Beide 1:25 000.

Das Trailbook zur Tour

1. KM 0,0

Start beim Parkplatz am Rathaus von Borso del Grappa. Rechts bergauf. Nach 200 m in Rechtskurve gerade auf Asphaltweg (CAI 95). In vielen Kehren aufwärts. Bei Kilometer 5,6 T-Kreuzung links, bergauf und 100 m weiter rechts. Weitere 100 m weiter links auf Pfad und bei Kilometer 6,4 auf asphaltiertem Weg links aufwärts.

2. KM 7,2

Rifugio Campo Groce (Einkehrmöglichkeit). 200 m weiter auf Asphalt rechts aufwärts. 200 m weiter links und bei Verzweigung rechts abwärts. Bei Kilometer 8,2 bei Häusern auf Hauptweg bleiben und an Schranke rechts. Bei Kilometer 10,5 Straße rechts (CAI 80), bei Einmündung in Kehre links aufwärts, auf Schotter weiter und in Rechtskehre geradeaus.

3. KM 13,1

Pass Monte Oro. In Kehre rechts. Vorbei an Malga Moda und auf Asphalt rechts aufwärts. Nach 500 m links, steil bergauf. An Alm links hinauf.

4. KM 17,4

Col delle Farine. Hinab zur Alm und rechts auf Schotter. Am Casone del Termine rechts auf Asphalt hinauf.

5. KM 23,0

Straße hinab bis Albergo Forceletto. Rechts auf Straße, in Kehre gerade auf Fahrspur. Bei Kilometer 25,5 mündet Trail auf Schotter. Immer rechts halten („Cima Grappa“).

6. KM 32,1

Rifugio Bassano. Straße abwärts, nach 500 m links. Bei Kilometer 33,7 in Kehre links (Schotter), später rechts. 1000 m weiter Straße queren.

7. KM 42,8

Madonna del Covolo. Nach Parkplatz rechts auf Waldweg. Bei Furt links, später rechts in Kreuzweg. Schotterstraße links bergab. An Kreuzung zweite Straße rechts. Bei Kilometer 46,5 bei Kirche rechts, am Ortsausgang rechts über Platz auf Schotterweg. Nach Anstieg rechts auf Weg, links über Furt. Bei Verzweigungen erst links, dann rechts. Auf Straße bergab ins Dorf.

8. KM 47,9

Borso del Grappa.

Zur Startseite
Touren Italien Trailguide: Sillian im Hochpustertal Trailguide: Sillian im Hochpustertal

Mehr zum Thema Italien
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker Badesee-Knigge Teaser
Rest der Welt
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker: Der Comer See Teaser
Italien
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker: Der Montiggler See Teaser
Italien
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker: Der Eibsee Teaser
Italien