Gardasee

Alle Infos zur Tour "Garda - Malcesine" (Tour 7)

Zwischen Garda und Malcesine verläuft eine Panoramatour der besonderen Art. 200 Meter über dem Seeufer bietet die Strecke welliges Gelände auf Karrenwegen, durch Olivenhaine und durch alte Dörfer. Zurück nach Garda geht‘s mit dem Schiff.

Zwischen Garda und Malcesine verläuft eine Panoramatour der besonderen Art. 200 Meter über dem Seeufer bietet die Strecke welliges Gelände auf Karrenwegen, durch Olivenhaine und durch alte Dörfer. Zurück nach Garda geht‘s mit dem Schiff.

Mehr zum Thema:
Länge 30,00 km
Dauer 3:00 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 750 Meter
Höhenmeter absteigend undefined Meter
Tiefster Punkt 66 m ü. M.
Höchster Punkt 245 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Route:

Garda – Coi – Crero – Piaghen – Pai – Tronconi – Biasa – Campo – Castello – Sommavilla – Cassone – Malcesine.

Beschreibung:

Einmal auf der Höhe, geht es auf uralten Wegen nach Crero mit seinem Panoramarestaurant. Nach dem Kirchlein San Siro warten ein paar Meter auf der Uferstraße, dann heißt es die verlorene Höhe wieder raufkurbeln und die Ruhe in den kleinen Ortschaften genießen. Höchster Punkt und gleichzeitig Höhepunkt der Tour ist das fast verlassene Dorf Campo.

Zur Startseite
Touren Italien Trailguide: Sillian im Hochpustertal Trailguide: Sillian im Hochpustertal

Mehr zum Thema Italien
Italien
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker Badesee-Knigge Teaser
Rest der Welt
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker: Der Comer See Teaser
Italien
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker: Der Montiggler See Teaser
Italien