Alle Infos zur Schlern-Runde

Länge 40 Kilometer
Höhenunterschied 2300 Höhenmeter
Dauer 2 Tage, 12 Stunden gesamt

Route
Tag 1: Völs – Seis – Seiser Alm Straße – Compatsch – Mahlknechthütte – Tirser Alpe – Schlernhaus

Tag 2: Schlernhaus – Schwaiger Alm – Knüppelsteige - Völser Weiher – Völs

Charakter
Fahrtechnisch anspruchsvolle Zweitagestour mit einigen Schiebe- und Tragepassagen. Die finale Abfahrt über den legendären Knüppelsteig verlangt eine absolut sichere Bikebeherrschung. Die Tour sollte nur bei sicheren Wetterverhältnissen angegangen werden. Die Abfahrt nach Völs birgt bei Nässe ein hohes Unfallpotential!

Beschreibung
Von Völs zum Völser Weiher und über den Wanderweg CAI 2 bis zur Einmündung in die Seiseralm-Straße. Über die Fahrstraße nach Compatsch (bei spätem Aufbruch ggf. per Seilbahn), dort über Schotterstraße zur Mahlknechthütte. Steil weiter zum Seiser Alm Haus und zur Tierser Alp Hütte, gefolgt von einer langen Schiebepassage (30 bis 40 Minuten). Weiter über Weg 4 zum Schlernhaus (Übernachtung, www.schlernhaus.it).

Am zweiten Tag ist eine Besteigung des Schlern zu Fuß unbedingt lohnend. Danach geht es über den legendären Knüppelsteig zum Völser Weiher und zurück nach Völs. Vorsicht!!

Mehr Dolomiten-Klassiker

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Touren
MTB-Touren im Thüringer Wald
Deutschland
Trailguide Sauerland
Deutschland
MOUNTAINBIKE-Touren im Harz
MTB-Touren im Erzgebirge