MB Abruzzen-Cross Achim Zahn

7. Etappe: Zum Lago di Fiastra

68 Kilometer, 2000 Höhenmeter Uphill, 2350 Höhenmeter Downhill

Montemonaco
Isola San Biagio (932 m) – Rubbiano (779 m, Piste) – Schluchteingang Val Tenna (800 m, Ende Fahrstraße) – Capotenna (1200 m, Fahrweg 10, der meist verschlossene Tunnel am Beginn der Schlucht kann links auf Wanderweg umgangen werden) – Passo Cattivo (1869 m, Piste 10) – Monte Cornaccione (1700 m, Piste) – Madonna del Pian della Croce (1320 m, Piste über den Pian dell’Arco) – Fluminata im Val di Ussita (744 m,Teer) – Casali (1089 m, Teer, kurz vor dem Ort links ab auf Piste) – Piani di Pao (1572 m, Piste, an Gabel links bergab)

Lago di Fiastra
648 m, auf Hauptpiste

Tourist-Info:
Tel. 00 39/07 37 75 21 12

Übernachtungstipp:
Albergo Sasso Bianco, Tel. 5 21 29

Rückreise zum Ausgangspunkt:
per Bike am Fluss Fiastrone entlang nach Tolentino (gut 30 km), weiter mit der Bahn über Civitanova und Giulianova nach Teramo. Per Bike via Villa Romita ins Mavone-Tal und nach Isola del Gran Sasso (knapp 40 km).

Tipp:
Bei Anreise mit zwei Autos ein Fahrzeug bei der Hinfahrt am Lago Fiastra abstellen.

MB Abruzzen-Cross - Höhenprofil
MB Abruzzen-Cross - Karte
Zur Startseite
Touren Italien Trailguide: Sillian im Hochpustertal Trailguide: Sillian im Hochpustertal

Mehr zum Thema Italien
Italien
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker Badesee-Knigge Teaser
Rest der Welt
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker: Der Comer See Teaser
Italien
MB 0818 Die besten Seen für Mountainbiker: Der Montiggler See Teaser
Italien