MB Abruzzen-Cross Achim Zahn

4. Etappe: Zum Lago Campotosto

4. Etappe: Zum Lago Campotosto

55 Kilometer, 2200 Höhenmeter Uphill, 1600 Höhenmeter Downhill

L'Aquila
Autobahn A 24 – Collebrincioni (1090 m, Teer) – Valle Pugliese (1200 m, Piste „Pretali“) – Kote 1352 östlich der La Forchetta (Piste) – Massa Cappelli (1160 m, auf dem Sent. Italia Ri. Norden, toller Trail, am Anfang nur Wegspuren, Picknickwiese) – Colle Patrizio nahe Kote 1261 (Piste, dann auf Teer rechts bergab zum Pistenabzweig Sorg. Acqua Bernardo) – Sattel östlich des Monte Lenca (2125 m, sehr steile Piste) – Passo del Belvedere (1789 m, auf Trail nördlich des Monte Lenca am Kamm entlang, Kote 2009 und 1921, teils nur Wegspuren) – Rif. Antonella (1700 m, auf markiertem Wanderweg, Schiebestücke, Beginn Piste) – Fonte Rio del Colle (1380 m, auf Piste) – SS 80 (1275 m, bei Acqua Santa, auf Teer) – Ortolano (1017 m, auf der SS 80)

Lago di Campotosto
1303 m, auf schlechter Teerpiste.

Tourist-Info:
Tel. 00 39/08 62/90 01 42

Übernachtungstipp:
Pensione Serena, Tel. 90 02 13

MB Abruzzen-Cross - Höhenprofil
MB Abruzzen-Cross - Karte
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Touren Italien MB 06/2022: Trailguide Monte Grappa Mountainbiken in den südlichen Dolomiten Trailguide Monte Grappa

Steile oder ausgesetzte Trails, eine pittoreske Stadt, liebliche...

Mehr zum Thema Italien
MB Reise Trailguide Lombardei
Italien
Dolomitencross mit dem E-MTB
Italien
MTB-Touren in Brenta
Italien
Italien
Mehr anzeigen