Im Test: GT Sensor Expert (Modelljahr 2019)

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Dennis Stratmann

Im Test: GT Sensor Expert (Modelljahr 2019)

Flacher Lenkwinkel, lang gezeichneter Hauptrahmen, kurzes HEck sattes Fahrwerk: Das GT Sensor Expert ist ein kleines Mini-Enduro. Hier geht's zum Test: GT Sensor Expert (2019)

Im Test: GT Sensor Expert (Modelljahr 2019)

Kleiner Chip, kleine Wirkung: In der hohen Position steht die Front zwar 0,5° steiler, für die Bikekategorie aber immer noch flach. Hier geht's zum Test: GT Sensor Expert (2019)

Im Test: GT Sensor Expert (Modelljahr 2019)

Der LTS-Hinterbau (Linkage Tuned Suspension) ist zurück. Die Version Viergelenker-Hinterbau hat ursprünglich GT in den 1990ern entwickelt, in den letzten Jahren aber auf andere Systeme gesetzt. Hier geht's zum Test: GT Sensor Expert (2019)

Im Test: GT Sensor Expert (Modelljahr 2019)

Wartungsfreundlich außenliegend, aber dennoch geschützt verlaufen die Züge in einem Kanal auf dem Unterrohr des GT. Hier geht's zum Test: GT Sensor Expert (2019)

Im Test: GT Sensor Expert (Modelljahr 2019)

Bergab führt das GT durch seinen flachen Lenkwinkel die Tourenfullys meist an. Hier geht's zum Test: GT Sensor Expert (2019)
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: GT Sensor Expert (Modelljahr 2019)