MTB-Reifen im Test - 8 Touren-/All-Mountain-Reifen im Labor- und Praxis-Check

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Bontrager XR4 Team Issue TLR 2,2"

MTB-Reifen im Test: Bontrager XR4 Team Issue TLR 2,2

Bontrager ist die Eigenmarke von Trek. Der Bontrager XR4 Team Issue TLR 2,2" bietet solides Rollverhalten und sehr guten Grip im Trockenen. Der Nass-Grip der mittig flachen Stollen könnte höher sein.
Zum Testbericht: Bontrager XR4 Team Issue TLR 2,2"

MTB-Reifen im Test: Continental Mountain King Racesport 2,4"

Üppig breit, sehr guter Rouleur und top Grip – der Continental Mountain King Racesport 2,4" gefällt! Trotz leichter Karkasse pannensicher. Wer eine stabilere Seitenwand mag, greift zur Protection-Karkasse (ca. +30 g).
Zum Testbericht: Continental Mountain King Racesport 2,4"

MTB-Reifen im Test: Hutchinson Taipan TR Hardskin 2,25"

Der in Frankreich gefertigte Hutchinson Taipan TR Hardskin 2,25" ist der schwerste Reifen im Test, ergo rollt er träge. Zudem dürfte er auf trockenem Fels besser haften. Nass-Grip und Pannenschutz überzeugen.
Zum Testbericht: Hutchinson Taipan TR Hardskin 2,25"

MTB-Reifen im Test: Maxxis Ardent Tubeless Ready Exo 2,25"

Maxxis performt wie gewohnt auf hohem Niveau. Die flachen Stollen sorgen für flottes Rollen und sehr guten Grip im Trockenen, im Matsch greift der pannensichere Maxxis Ardent Tubeless Ready Exo 2,25" schlechter.
Zum Testbericht: Maxxis Ardent Tubeless Ready Exo 2,25"

MTB-Reifen im Test: Michelin Wild Grip’r Advanced 2,25"

Auf dem Prüfstand schneidet der Michelin Wild Grip’r Advanced 2,25" nur mittelmäßig ab, Rollverhalten und Pannenschutz könnten besser sein. Guter Grip im Trocknen, sehr guter im Nassen.
Zum Testbericht: Michelin Wild Grip’r Advanced 2,25"

MTB-Reifen im Test: Schwalbe Nobby Nic Evo TLE Pacestar 2,35"

Der Schwalbe Nobby Nic Evo TLE Pacestar 2,35" setzt beim Rollwiderstand die Benchmark, ist zudem äußerst leicht. Die Praxisnoten liegen „nur“ auf sehr gutem Niveau – dennoch in Summe Testsieger.
Zum Testbericht: Schwalbe Nobby Nic Evo TLE Pacestar 2,35"

MTB-Reifen im Test: Specialized Purgatory Grid 2Bliss 2,3"

Der neue, preiswerte Specialized Purgatory Grid 2Bliss 2,3" ist Garant für maximalen Grip unter allen Bedingungen. Etwas schwerer, aber sehr gut rollend, zudem hoher Durchschlagschutz. Perfekt fürs Grobe!
Zum Testbericht: Specialized Purgatory Grid 2Bliss 2,3"

MTB-Reifen im Test: WTB Trail Boss TCS Light 2,25"

Durch die geringe Stollentiefe im mittleren Bereich bietet der WTB Trail Boss TCS Light 2,25" geringe Brems- und Antriebs-Traktion, rollt aber sehr gut. Die langen Seitenstollen sorgen für viel Seitenhalt.
Zum Testbericht: WTB Trail Boss TCS Light 2,25"
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: 8 Reifen für Tour und All-Mountain