Bremsen, Federgabeln, Reifen, Pedale - die besten Parts für Mountainbiker

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Das beste Fahrradzubehör 2011/2012

Scheibenbremse Shimano XT (203 mm)

Testsieger MountainBIKE 12/11: Behält ihren enormen Biss auch nach Steilabfahrten. Optimal zu dosieren. Bestes Gesamtkonzept. Preis: 202 Euro (vorne)/ 207 Euro (hinten). Testergebnis: Überragend.

Scheibenbremse Shimano SLX (203 mm)

Kauftipp MountainBIKE 12/11: Sehr kraftvolle und standfeste Bremse. Für eine Einsteigerbremse aber schon fast zu bissig. Gewicht relativ hoch. Preis: 152 Euro (vorne)/ 157 Euro (hinten). Testergebnis: Sehr gut.

Scheibenbremse Magura MT8 (160 mm)

Racetipp MountainBIKE 12/11: Extrem leichte Bremse, die sich dennoch erstaunlich standfest zeigt. Hebel ergonomisch zu bedienen. Preis: 369 Euro (vorne)/ 369 Euro (hinten). Testergebnis: Sehr gut.

All-Mountain-Federgabel Fox 32 Talas 150 FIT RLC Kashima

Testsieger MountainBIKE 03/12: Sensibles Ansprechverhalten sowie sehr effizienter und komfortabler Schluckspecht bei Schlägen von klein bis groß. Zudem bietet die Fox geringes Gewicht bei ausreichend hoher Steifigkeit. Preis: 1.109 Euro. Testergebnis: Überragend.

100-mm-Federgabel Rock Shox SID World Cup

Testsieger MountainBIKE 03/12: Das geringste Gewicht im Testfeld geht etwas auf Kosten der Steifigkeit. Die SID reagiert bei feinen Unebenheiten sehr sensibel, nutzt bei groben Brocken den Federweg optimal aus. Preis: 1.007 Euro. Testergebnis: Sehr gut.

100-mm-Federgabel Rock Shox Reba RLT

Kauftipp MountainBIKE 03/12: Äußerst steife Gabel, dennoch sehr leicht. Die Reba spricht sensibel an, nutzt den Federweg aber trotz ebenfalls linearer Kennlinie nicht ganz so optimal wie die SID. Top Preis-Leistung. Preis: 548 Euro. Testergebnis: Sehr gut.

MTB-Reifen Continental Mountain King Protection 2,4 Zoll

Testsieger MountainBIKE 09/11: Schnell, leicht und dank „Protec­tion“-Karkasse sehr pannensicher. Der Mountain King bietet ausgezeichneten Bremsgrip, bricht nur in Kurven ab und zu etwas unvermittelt weg. Dank top Selbstreinigung auch im Matsch hervorragend. Preis: 50 Euro. Testergebnis: Überragend.

MTB-Reifen Bontrager XR4 Team Issue 2,2 Zoll

Kauftipp MountainBIKE 09/11: Der XR4 überträgt schlupffrei Brems- und Antriebskräfte, die langen Stollen bieten auf trockenem Untergrund, vor allem in Schotterkurven satten Grip. Der Rollwiderstand fällt etwas hoch aus. Ein Reifen für anspruchsvolles Gelände. Preis: 38 Euro. Testergebnis: Sehr Gut.

MTB-Reifen Continental Mountain King Racesport 2,2 Zoll

Testsieger MountainBIKE 07/11: Der Name ist Programm. Mit einem etwas schmaleren Profil als der Vorgänger liefert der neue Mountain King ausgezeichnete Praxis- und Laborwerte. Fast durchgehend rote Bewertungsfelder krönen den top Allrounder zum Testsieger. Preis: 50 Euro. Testergebnis: Überragend.

Schwalbe Big Betty Evo 2,4 Zoll

Testsieger MountainBIKE 07/11: Die große Betty stand nur in der schnellen „Pacestar“-Gummimischung zur Verfügung. Dennoch bietet der Reifen sehr guten Grip und glänzt vor allem durch seinen ausgezeichneten Pannenschutz. Unterm Strich der knappe Testsieger. Preis: 52 Euro. Testergebnis: Sehr gut.

Continental X King Racesport 2,2 Zoll

Testsieger MountainBIKE 07/11: Superleicht, schnell, mit ordentlich Grip und dabei auch noch äußerst pannenresistent. Contis brandneuer X King kommt der eierlegenden Wollmilchsau schon gefährlich nahe und fährt in der Kategorie Race den Testsieg ein. Preis: 50 Euro. Testergebnis: Überragend.

Schwalbe Racing Ralph 2,25 Zoll

Kauftipp MountainBIKE 07/11: Die neue Gummimischung Pacestar sorgt für weichere Seitenstollen als beim Vorgänger. Der Kurvengrip ist zwar nicht überragend, allerdings bricht der Reifen stets kontrollierbar weg. Die großen Stärken sind der Pannenschutz und Bremsgrip. Preis: 46 Euro. Testergebnis: Sehr gut.

MTB-Reifen Michelin Wildgripr 2,1 Zoll

Kauftipp MountainBIKE 07/11: Der Wildgrip‘r fällt für 2,1“ sehr breit aus und bietet ordentlich Grip. Lediglich in Schotterkurven bricht der Reifen aufgrund des großen Profilabstandes an den Seitenstollen eine Nuance früher weg als die weiteren Tourenreifen im Test. Preis: 27 Euro. Testergebnis: Sehr gut.

Vario-Sattelstütze Rock Shox Reverb

Testsieger MountainBIKE 07/11: Trotz der 125 mm Hub die leichteste Remote-Stütze im Test. Hervorragende Bedienbarkeit, zudem hochwertig verarbeitet. Preis: 295 Euro. Testergebnis: Überragend.

Vario-Sattelstütze Kindshock i950

Testsieger MountainBIKE 07/11: Arbeitet geschmeidiger als die Remote-Version, zudem sehr leicht. Bleibt die Stütze länger unbetätigt, fährt sie nur unter hohem Kraftaufwand ein. Preis: 229 Euro. Testergebnis: Sehr Gut.

Vario-Sattelstütze Crankbrothers Joplin 4 R

Kauftipp MountainBIKE 07/11: Ergonomischer Hebel. Stütze taucht geschmeidig ab, kommt etwas langsam raus. Kein Widerstand beim Hochziehen des Sattels. Preis: 259 Euro. Testergebnis: Sehr Gut.

Vario-Sattelstütze Procraft H-Lifter

Kauftipp MountainBIKE 07/11: Gute Bedienbarkeit und Verarbeitung. Die einzige hydraulische Stütze, die problemloses Tragen am Sattel ermöglicht. Schwer, aber günstig. Preis: 140 Euro. Testergebnis: Sehr gut.

Klickpedal Shimano XTR Race

Testsieger MountainBIKE 05/11: Top Ein- und Ausstieg, zudem spürbar mehr Standsicherheit als beim Vorgänger. Langlebige Lager, respektables Gewicht. Preis: 140 Euro. Testergebnis: Überragend.

Klickpedal Ritchey Pro Paradigm

Kauftipp MountainBIKE 05/11: Sehr leichtes Pedal mit definierter Bindungsmechnik. Geringe Stand­fläche eignet sich nur für Race-Schuhe. Fairer Preis: 100 Euro. Testergebnis: Sehr gut.

Plattform-Klickpedal Shimano XTR Trail

Testsieger MountainBIKE 05/11: Klar definierte Bindungsmechanik, langlebige Lagerung. Die ausgezeichnete Standfläche hilft auch beim Einklicken. Preis: 140 Euro. Testergebnis: Überragend.

Flatpedal DMR Vault

Testsieger MountainBIKE 05/11: Superschmal, superleicht und dank großer Standfläche sehr standsicher. Das neue Vault holt sich knapp vor Acros den Testsieg. Preis: 129 Euro. Testergebnis: Überragend.

Flatpedal Acros A-Flat

Kauftipp MountainBIKE 05/11: Der enorm große und flache Pedalkäfig bietet, trotz weniger Pins, super Grip und ein sicheres Standgefühl. Zudem auch sehr leicht. Preis: 99 Euro. Testergebnis: Überragend.

Schraubgriffe ODI Ruffian Lock-On

Testsieger MountainBIKE 07/11: Unter der dünnen, klebrigen Profilschicht sitzt ein harter Kunststoffkern. Top Griffgefühl, problemlose Montage. Preis: 32,50 Euro. Testergebnis: Überragend.

Schraubgriffe Syntace Skrew-On GripZ Moto

Testsieger MountainBIKE 07/11: Komfortabler Griff mit guter Dämpfung. Problemlose Montage. Die Klemmung bildet eine schützende Verdickung. Preis: 19,80 Euro. Testergebnis: Überragend.

Schraubgriffe Ergon GX1 Leichtbau Team

Testsieger MountainBIKE 07/11: Leicht, perfekte Formgebung und angenehmes Profil. Auflagefläche am Rand leicht flexibel. Für lange Touren top! Preis: 35,95 Euro. Testergebnis: Überragend.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Best of Test: das beste Zubehör für Mountainbiker