9 Enduro-/All-Mountain-Laufräder in 27,5 Zoll im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Laufräder 27,5 Zoll Acros A-Wheel ED Race i29

Test: Acros A-Wheel ED Race i29

Megaleicht, breit und mit perfektem Aufbau. Nur in Sachen Beschleunigung sind die Ritchey-Räder noch besser. Ganz knapp an der Bestnote vorbei.
Preis pro Paar: 749 Euro | Testnote: Sehr gut

Den kompletten Test mit allen Ergebnissen gibt's in MountainBIKE 02/16 - aber 5. Januar 2016 am Kiosk oder hier online bestellen.

Test: DT Swiss EX 1501 Spline One

Das duchweg solide Enduro-Rad EX 1501 ist seit drei Jahren auf dem Markt. Mittlerweile ist die Felgenbreite im Vergleich schon fast schmal. Top für All-Mountain.
Preis pro Paar: 878 Euro | Testnote: Sehr gut

Den kompletten Test mit allen Ergebnissen gibt's in MountainBIKE 02/16 - aber 5. Januar 2016 am Kiosk oder hier online bestellen.

Test: Easton Heist 30

Eastons neue, breite Heist-Serie ist in verschiedenen Breiten und Durchmessern erhältlich. Das Testlaufrad könnte bei Aufbau, Steifigkeit und Trägheit besser sein.
Preis pro Paar: 620 Euro | Testnote: Gut

Den kompletten Test mit allen Ergebnissen gibt's in MountainBIKE 02/16 - aber 5. Januar 2016 am Kiosk oder hier online bestellen.

Test: Ritchey WCS Trail

Ritchey gelingt mit dem WCS Trail ein rundum tolles Rad: leicht, perfekt im Aufbau und schnell. Im Verhältnis fällt die Felge etwas schmal aus – eher für AM.
Preis pro Paar: 799 Euro | Testnote: Überragend

Den kompletten Test mit allen Ergebnissen gibt's in MountainBIKE 02/16 - aber 5. Januar 2016 am Kiosk oder hier online bestellen.

Test: Roval Traverse AL

Die Roval-Räder von Specialized wiegen sehr wenig – und das beim günstigsten Preis und mit fetter Felge. Alle anderen Werte voll im grünen Bereich: Kauftipp!
Preis pro Paar: 550 Euro | Testnote: Sehr gut

Den kompletten Test mit allen Ergebnissen gibt's in MountainBIKE 02/16 - aber 5. Januar 2016 am Kiosk oder hier online bestellen.

Test: Shocker/WTB Asym i29

Bei Shocker sorgt die breite Felge für ein hohes Gewicht und gebremste Beschleunigung. Auch der Aufbau ist nicht top. Für Enduristen sind die steifen Wheels gut.
Preis pro Paar: 599 Euro | Testnote: Gut

Den kompletten Test mit allen Ergebnissen gibt's in MountainBIKE 02/16 - aber 5. Januar 2016 am Kiosk oder hier online bestellen.

Test: Spank Oozy Trail 345

Wuchtig kommen die Spank-Räder daher. Aufbau und Steifigkeit der megabreiten Räder sind gelungen, bei Beschleunigung und Gewicht gibt’s Abzüge.
Preis pro Paar: 649 Euro | Testnote: Gut

Den kompletten Test mit allen Ergebnissen gibt's in MountainBIKE 02/16 - aber 5. Januar 2016 am Kiosk oder hier online bestellen.

Test: Stan's No Tubes ZTR Flow EX

Sehr gut aufgebaut und steif ist das preiswerte Stan’s-Laufrad. Die Felge, die auch bei Downhill-Rennen eingesetzt wird, wiegt viel, macht das Rad träge.
Preis pro Paar: 599 Euro | Testnote: Gut

Den kompletten Test mit allen Ergebnissen gibt's in MountainBIKE 02/16 - aber 5. Januar 2016 am Kiosk oder hier online bestellen.

Test: Syntace MX 35

Syntace leistet sich in Sachen Aufbau und Steifigkeit keine Schwächen. Das Gewicht der breiten Felge macht sich in puncto Trägheit negativ bemerkbar.
Preis pro Paar: 888 Euro | Testnote: Sehr gut

Den kompletten Test mit allen Ergebnissen gibt's in MountainBIKE 02/16 - aber 5. Januar 2016 am Kiosk oder hier online bestellen.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Von Race bis Enduro: 29 Laufräder im Test