Acht Touren-Rucksäcke für Mountainbiker im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Camelbak H.A.W.G. NV 30

Bike-Rucksäcke im Test: Camelbak H.A.W.G. NV 30

Preis: 140 Euro +++ Gewicht: 1.143 Gramm +++ Volumen: 19,5 + 8 Liter (Herstellerangabe), 25 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: inklusive (3 Liter, 190 Gramm) +++ Test-Fazit: Sehr leichter, umfangreich ausgestatteter Rucksack vom Trinksystem-Pionier. Gut belüftetes Rückenteil, jedoch punktueller Druck bei voller Trinkblase. Clevere Organisation. +++ Testnote: sehr gut

Bike-Rucksäcke im Test: Camelbak H.A.W.G. NV 30

Preis: 140 Euro +++ Gewicht: 1.143 Gramm +++ Volumen: 19,5 + 8 Liter (Herstellerangabe), 25 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: inklusive (3 Liter, 190 Gramm) +++ Test-Fazit: Sehr leichter, umfangreich ausgestatteter Rucksack vom Trinksystem-Pionier. Gut belüftetes Rückenteil, jedoch punktueller Druck bei voller Trinkblase. Clevere Organisation. +++ Testnote: sehr gut

Bike-Rucksäcke im Test: Deuter Trans Alpine 30 (Testsieger)

Preis: 99,95 Euro +++ Gewicht: 1257 Gramm +++ Volumen: 30 Liter (Herstellerangabe), 29 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (2 Liter: 28 Euro) +++ Test-Fazit: Die Referenz für Tourer und Alpencrosser: top ausgestattet, bestens organisiert und sehr komfortabel zu tragen. Clevere Features: Sitzmatte und Kartenfach. Äußerst robust! +++ Testnote: Überragend (Testsieger)

Bike-Rucksäcke im Test: Deuter Trans Alpine 30 (Testsieger)

Preis: 99,95 Euro +++ Gewicht: 1257 Gramm +++ Volumen: 30 Liter (Herstellerangabe), 29 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (2 Liter: 28 Euro) +++ Test-Fazit: Die Referenz für Tourer und Alpencrosser: top ausgestattet, bestens organisiert und sehr komfortabel zu tragen. Clevere Features: Sitzmatte und Kartenfach. Äußerst robust! +++ Testnote: Überragend (Testsieger)

Bike-Rucksäcke im Test: Ergon BC3

Preis: 199,95 Euro +++ Gewicht: 1772 Gramm (Größe: Regular) +++ Volumen: 25 Liter (Herstellerangabe), 23 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (2 Liter: 28 Euro) +++ Test-Fazit: Super Bewegungsfreiheit und Belüftung bietet das entkoppelte Rückensystem – jedoch leichtes „Schwänzeln“ bei voller Beladung. Sinnvoll organisiert. Teuer und sehr schwer. +++ Testnote: Sehr gut

Bike-Rucksäcke im Test: Ergon BC3

Preis: 199,95 Euro +++ Gewicht: 1772 Gramm (Größe: Regular) +++ Volumen: 25 Liter (Herstellerangabe), 23 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (2 Liter: 28 Euro) +++ Test-Fazit: Super Bewegungsfreiheit und Belüftung bietet das entkoppelte Rückensystem – jedoch leichtes „Schwänzeln“ bei voller Beladung. Sinnvoll organisiert. Teuer und sehr schwer. +++ Testnote: Sehr gut

Bike-Rucksäcke im Test: Ergon BC3

Ein Kugelsystem am Ergon entkoppelt die Last vom Schulterbereich, das Gewicht lagert auf der Hüfte. Bewegungsfreiheit, top Belüftung und eine entspanntere Schultermuskulatur sind die Vorteile.

Bike-Rucksäcke im Test: Evoc FR Tour

Preis: 159,90 Euro +++ Gewicht: 1307 Gramm (ohne Rückenprotektor) (Größe: M/L) +++ Volumen: 30 Liter (Herstellerangabe), 30 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (2 Liter: 30 Euro) +++ Test-Fazit: Bestens ausgestatteter, clever unterteilter Rucksack mit großem Platzangebot. Komfortables, eher warmes Tragesystem. Herausnehmbarer Rückenprotektor. Tipp für Enduristen! +++ Testnote: Sehr gut

Bike-Rucksäcke im Test: Evoc FR Tour

Preis: 159,90 Euro +++ Gewicht: 1307 Gramm (ohne Rückenprotektor) (Größe: M/L) +++ Volumen: 30 Liter (Herstellerangabe), 30 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (2 Liter: 30 Euro) +++ Test-Fazit: Bestens ausgestatteter, clever unterteilter Rucksack mit großem Platzangebot. Komfortables, eher warmes Tragesystem. Herausnehmbarer Rückenprotektor. Tipp für Enduristen! +++ Testnote: Sehr gut

Bike-Rucksäcke im Test: Evoc FR Tour

Evocs FR Tour besitzt einen zertifizierten Rückenprotektor. Der Wirbelsäulenschutz ist herausnehmbar, wiegt jedoch nur 200 Gramm – ein Sicherheitsplus, das man immer gerne im Gepäck hat.

Bike-Rucksäcke im Test: Jack Wolfskin Moab Jam 32

Preis: 99,95 Euro +++ Gewicht: 1192 Gramm +++ Volumen: 32 Liter (Herstellerangabe), 31 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (Fremdhersteller) +++ Test-Fazit: Top organisiert und schnell zu beladen, zudem perfekt verarbeitet. Das weiche, leicht warme Rückenpolster liegt eng am Körper. Gemessen am Volumen recht leichter Rucksack. +++ Testnote: Sehr gut

Bike-Rucksäcke im Test: Jack Wolfskin Moab Jam 32

Preis: 99,95 Euro +++ Gewicht: 1192 Gramm +++ Volumen: 32 Liter (Herstellerangabe), 31 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (Fremdhersteller) +++ Test-Fazit: Top organisiert und schnell zu beladen, zudem perfekt verarbeitet. Das weiche, leicht warme Rückenpolster liegt eng am Körper. Gemessen am Volumen recht leichter Rucksack. +++ Testnote: Sehr gut

Bike-Rucksäcke im Test: Ortlieb MountainX 31

Preis: 219,95 Euro +++ Gewicht: 1231 Gramm +++ Volumen: 31 Liter (Herstellerangabe), 32 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (2 Liter: 31,90 Euro) +++ Test-Fazit: Allwetter-Lösung: Der vollständig spritzwassergeschützte, sehr robuste Ortlieb besitzt Roll- und Reißverschluss. Innenraum mittig teilbar. Fünf Außentaschen. Sehr teuer. +++ Testnote: Sehr gut

Bike-Rucksäcke im Test: Ortlieb MountainX 31

Preis: 219,95 Euro +++ Gewicht: 1231 Gramm +++ Volumen: 31 Liter (Herstellerangabe), 32 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (2 Liter: 31,90 Euro) +++ Test-Fazit: Allwetter-Lösung: Der vollständig spritzwassergeschützte, sehr robuste Ortlieb besitzt Roll- und Reißverschluss. Innenraum mittig teilbar. Fünf Außentaschen. Sehr teuer. +++ Testnote: Sehr gut

Bike-Rucksäcke im Test: Ortlieb MountainX 31

Wasserdichte Reißverschlüsse laufen zäh. Damit das Material beim Ziehen nicht nachgibt, stattet Ortlieb seinen MountainX mit einem cleveren Gegenhalter aus.

Bike-Rucksäcke im Test: Osprey Escapist 30

Preis: 110 Euro +++ Gewicht: 1071 Gramm (Größe M/L) +++ Volumen: 30 Liter (Herstellerangabe), 29 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (2 Liter: 30 Euro) +++ Test-Fazit: Superleichter, top ausgestatteter Rucksack mit sinnvollem Fächerangebot. Perfekt verarbeitet. Die abgedeckten RVs laufen etwas hakelig. Eng anliegendes Rückensystem. +++ Testnote: Sehr gut

Bike-Rucksäcke im Test: Osprey Escapist 30

Preis: 110 Euro +++ Gewicht: 1071 Gramm (Größe M/L) +++ Volumen: 30 Liter (Herstellerangabe), 29 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (2 Liter: 30 Euro) +++ Test-Fazit: Superleichter, top ausgestatteter Rucksack mit sinnvollem Fächerangebot. Perfekt verarbeitet. Die abgedeckten RVs laufen etwas hakelig. Eng anliegendes Rückensystem. +++ Testnote: Sehr gut

Bike-Rucksäcke im Test: Vaude Bike Alpin 25+5 (Kauftipp)

Preis: 90 Euro +++ Gewicht: 1126 Gramm +++ Volumen: 25+5 Liter (Herstellerangabe), 26 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (2 Liter: 28 Euro) +++ Test-Fazit: Sehr leichter Rucksack mit clever strukturiertem Fächerangebot, aber eher kleinem Platzangebot. Super laufende RVs. Der Rahmen mit Netzauflage bietet top Tragekomfort. +++ Testnote: Überragend (Kauftipp)

Bike-Rucksäcke im Test: Vaude Bike Alpin 25+5 (Kauftipp)

Preis: 90 Euro +++ Gewicht: 1126 Gramm +++ Volumen: 25+5 Liter (Herstellerangabe), 26 Liter (MB-Messung) +++ Trinksystem: optional (2 Liter: 28 Euro) +++ Test-Fazit: Sehr leichter Rucksack mit clever strukturiertem Fächerangebot, aber eher kleinem Platzangebot. Super laufende RVs. Der Rahmen mit Netzauflage bietet top Tragekomfort. +++ Testnote: Überragend (Kauftipp)
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: Acht Touren-Rucksäcke für Mountainbiker - plus Komfort-Tipps