18 Sportbrillen für Mountainbiker im Test (2014)

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Brillen im Test: Alpina Tri-Scray

Bike-Brillen im Test: Alpina Tri-Scray

Preis: 69,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 26 Gramm
Weitere Ausstattung: Soft-Etui, Reinigungstuch
Verstellmöglichkeiten: Bügelenden, Nasenauflage, schmale S-Version erhältlich
Fazit: Ein cleverer Mechanismus im Bügelgelenk der Alpina macht den Scheibenwechsel zum Kinderspiel. Prima Ausstattung, komfortabler Sitz. Die Scheiben schließen nicht ganz perfekt ab.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Alpina Tri-Scray

Preis: 69,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 26 Gramm
Weitere Ausstattung: Soft-Etui, Reinigungstuch
Verstellmöglichkeiten: Bügelenden, Nasenauflage, schmale S-Version erhältlich
Fazit: Ein cleverer Mechanismus im Bügelgelenk der Alpina macht den Scheibenwechsel zum Kinderspiel. Prima Ausstattung, komfortabler Sitz. Die Scheiben schließen nicht ganz perfekt ab.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: BBB BSG-45 Adapt

Preis: 99,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 35 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage
Fazit: Üppig ausgestattete, recht schwere Brille. Das Sichtfeld wird vom Rahmen kaum beengt. Passt eher Bikern mit schlankem Nasenrücken. Etwas umständlicher Glaswechsel.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: BBB BSG-45 Adapt

Preis: 99,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 35 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage
Fazit: Üppig ausgestattete, recht schwere Brille. Das Sichtfeld wird vom Rahmen kaum beengt. Passt eher Bikern mit schlankem Nasenrücken. Etwas umständlicher Glaswechsel.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Bollé Bolt

Preis: 99,99 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 29 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Reinigungstuch
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage, schmale S-Version erhältlich
Fazit: Mit ihren breiten, weit um die Augen reichenden Scheiben bietet die Bolt hohen Schutz und ein großes Sichtfeld. Die Bügel fixieren die Brille bei Erschütterungen nicht optimal.
Testergebnis: Gut

Bike-Brillen im Test: Bollé Bolt

Preis: 99,99 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 29 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Reinigungstuch
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage, schmale S-Version erhältlich
Fazit: Mit ihren breiten, weit um die Augen reichenden Scheiben bietet die Bolt hohen Schutz und ein großes Sichtfeld. Die Bügel fixieren die Brille bei Erschütterungen nicht optimal.
Testergebnis: Gut

Bike-Brillen im Test: Casco SX-20 Polarized

Preis: 59,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 18 Gramm
Weitere Ausstattung: Beutel
Verstellmöglichkeiten: -
Fazit: Extrem leichte Brille ohne Verstelloptionen. Dennoch sitzt die SX-20 rutschfest und punktet mit hohem Schutz. Ihre leicht zu tauschenden Gläser dürften etwas tiefer reichen.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Casco SX-20 Polarized

Preis: 59,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 18 Gramm
Weitere Ausstattung: Beutel
Verstellmöglichkeiten: -
Fazit: Extrem leichte Brille ohne Verstelloptionen. Dennoch sitzt die SX-20 rutschfest und punktet mit hohem Schutz. Ihre leicht zu tauschenden Gläser dürften etwas tiefer reichen.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Endura Chukar

Preis: 39,99 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 27 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage
Fazit: Das Sichtfeld der günstigen Endura ist sehr groß, die Ausstattung umfangreich. Ihre Scheiben bieten guten Schutz, erzeugten bei einigen Testern aber Druckstellen am Nasenrücken.
Testergebnis: Gut

Bike-Brillen im Test: Endura Chukar

Preis: 39,99 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 27 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage
Fazit: Das Sichtfeld der günstigen Endura ist sehr groß, die Ausstattung umfangreich. Ihre Scheiben bieten guten Schutz, erzeugten bei einigen Testern aber Druckstellen am Nasenrücken.
Testergebnis: Gut

Bike-Brillen im Test: Rose RBS 19 (Kauftipp)

Preis: 39,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 28 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel, Kopfband
Verstellmöglichkeiten: Bügelenden, Bügelneigungswinkel
Fazit: Dank ihrer in Winkel und Biegung verstellbaren Bügel­enden sitzt die Rose sehr komfortabel. Die großen Scheiben schützen hervorragend. Umfangreich ausgestattet und günstig.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Rose RBS 19 (Kauftipp)

Preis: 39,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 28 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel, Kopfband
Verstellmöglichkeiten: Bügelenden, Bügelneigungswinkel
Fazit: Dank ihrer in Winkel und Biegung verstellbaren Bügel­enden sitzt die Rose sehr komfortabel. Die großen Scheiben schützen hervorragend. Umfangreich ausgestattet und günstig.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Shimano Equinox 2 (CE-EQX2-PL)

Preis: 99,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 27 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel
Verstellmöglichkeiten: Bügelenden, Nasenauflage
Fazit: Mit höchstem Tragekomfort, vollständiger Ausstattung und zuverlässigem Schutz punktet die leichte Shimano. Das Sichtfeld ist breit und störungsfrei, der Scheibenwechsel simpel.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Shimano Equinox 2 (CE-EQX2-PL)

Preis: 99,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 27 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel
Verstellmöglichkeiten: Bügelenden, Nasenauflage
Fazit: Mit höchstem Tragekomfort, vollständiger Ausstattung und zuverlässigem Schutz punktet die leichte Shimano. Das Sichtfeld ist breit und störungsfrei, der Scheibenwechsel simpel.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Swiss Eye Novena (Testsieger)

Preis: 89,90 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 29 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage
Fazit: Die Gläser der Novena schließen hervorragend ab, bieten lückenlosen Schutz und ein sehr großes Sichtfeld. Zudem üppig ausgestattet. Der Gläsertausch ist recht schnell erlernt.
Testergebnis: Überragend

Bike-Brillen im Test: Swiss Eye Novena (Testsieger)

Preis: 89,90 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 29 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage
Fazit: Die Gläser der Novena schließen hervorragend ab, bieten lückenlosen Schutz und ein sehr großes Sichtfeld. Zudem üppig ausgestattet. Der Gläsertausch ist recht schnell erlernt.
Testergebnis: Überragend

Bike-Brillen im Test: Uvex Sportstyle 107

Preis: 89,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 33 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel
Verstellmöglichkeiten: Bügelenden, Nasenauflage
Fazit: Durch Verstelloptionen an Bügelenden und Nasenauflage sitzt die Uvex sehr angenehm. Simpler Scheibenwechsel, komplette Ausstattung. Unter den Scheiben zieht der Wind durch.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Uvex Sportstyle 107

Preis: 89,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 33 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel
Verstellmöglichkeiten: Bügelenden, Nasenauflage
Fazit: Durch Verstelloptionen an Bügelenden und Nasenauflage sitzt die Uvex sehr angenehm. Simpler Scheibenwechsel, komplette Ausstattung. Unter den Scheiben zieht der Wind durch.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Zero RH+ Gotha Team

Preis: 99,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 30 Gramm
Weitere Ausstattung: Beutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage in zwei Positionen
Fazit: Trotz fehlender Bügelverstellung sitzt die Zero Rh+ prima am Kopf und schützt die Augen effektiv. Magere Ausstattung. Die breite, weiße Nasenauflage spiegelt sich in den Gläsern.
Testergebnis: Gut

Bike-Brillen im Test: Zero RH+ Gotha Team

Preis: 99,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 30 Gramm
Weitere Ausstattung: Beutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage in zwei Positionen
Fazit: Trotz fehlender Bügelverstellung sitzt die Zero Rh+ prima am Kopf und schützt die Augen effektiv. Magere Ausstattung. Die breite, weiße Nasenauflage spiegelt sich in den Gläsern.
Testergebnis: Gut

Bike-Brillen im Test: Adidas Evil Eye Halfrim Pro (Testsieger)

Preis: 239,00 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 29 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel, Schweißschiene
Verstellmöglichkeiten: Bügelneigungswinkel, Nasenauflage in zwei Positionen
Fazit: Die verstellbare Bügelneigung und große Scheiben verleihen der Adidas höchste Schutzwirkung, komfortablen Sitz und ein breites Sichtfeld. Der Scheibenwechsel klappt prima.
Testergebnis: Überragend

Bike-Brillen im Test: Adidas Evil Eye Halfrim Pro (Testsieger)

Preis: 239,00 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 29 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel, Schweißschiene
Verstellmöglichkeiten: Bügelneigungswinkel, Nasenauflage in zwei Positionen
Fazit: Die verstellbare Bügelneigung und große Scheiben verleihen der Adidas höchste Schutzwirkung, komfortablen Sitz und ein breites Sichtfeld. Der Scheibenwechsel klappt prima.
Testergebnis: Überragend

Bike-Brillen im Test: Gloryfy G4 Pro

Preis: 139,00 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 33 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Reinigungstuch
Verstellmöglichkeiten: -
Fazit: Ihr biegsamer Rahmen macht die G4 nahezu unzerstörbar. Bügelenden und die harte Nasenauflage sind nicht anpassbar. Rutschiger Sitz. Der Scheibenwechsel erfordert etwas Geduld.
Testergebnis: Gut

Bike-Brillen im Test: Gloryfy G4 Pro

Preis: 139,00 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 33 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Reinigungstuch
Verstellmöglichkeiten: -
Fazit: Ihr biegsamer Rahmen macht die G4 nahezu unzerstörbar. Bügelenden und die harte Nasenauflage sind nicht anpassbar. Rutschiger Sitz. Der Scheibenwechsel erfordert etwas Geduld.
Testergebnis: Gut

Bike-Brillen im Test: Julbo Dust

Preis: 109,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 31 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Aufbewahrungsbeutel, Reinigungstuch
Verstellmöglichkeiten: -
Fazit: Leichter Scheibenwechsel und umfangreiche Ausstattung sind die Stärken der Dust. Rutschiger Sitz aufgrund fehlender Anpassungsoptionen. Das Sichtfeld dürfte breiter ausfallen.
Testergebnis: Gut

Bike-Brillen im Test: Julbo Dust

Preis: 109,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 31 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Aufbewahrungsbeutel, Reinigungstuch
Verstellmöglichkeiten: -
Fazit: Leichter Scheibenwechsel und umfangreiche Ausstattung sind die Stärken der Dust. Rutschiger Sitz aufgrund fehlender Anpassungsoptionen. Das Sichtfeld dürfte breiter ausfallen.
Testergebnis: Gut

Bike-Brillen im Test: Oakley Radarlock XL

Preis: 239,00 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 32 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Aufbewahrungsbeutel, Ersatz-Nasensteg
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage in zwei Stärken
Fazit: Mit hervorragendem Sichtfeld und überzeugender Schutzwirkung punktet die Oakley. Die harten Bügelenden erzeugen leichte Druckstellen. Der Scheibenwechsel benötigt etwas Übung.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Oakley Radarlock XL

Preis: 239,00 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 32 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Aufbewahrungsbeutel, Ersatz-Nasensteg
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage in zwei Stärken
Fazit: Mit hervorragendem Sichtfeld und überzeugender Schutzwirkung punktet die Oakley. Die harten Bügelenden erzeugen leichte Druckstellen. Der Scheibenwechsel benötigt etwas Übung.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: POC Do Flow

Preis: 169,00 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 32 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Aufbewahrungsbeutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage
Fazit: Style-Brille ohne Scheibenwechsel-Option. Der Rahmen schließt sehr gut ab und sorgt für hohen Schutz, schränkt aber das Sichtfeld etwas ein. Rutschiger Sitz durch starre Bügelenden.
Testergebnis: Befriedigend

Bike-Brillen im Test: POC Do Flow

Preis: 169,00 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 32 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Aufbewahrungsbeutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage
Fazit: Style-Brille ohne Scheibenwechsel-Option. Der Rahmen schließt sehr gut ab und sorgt für hohen Schutz, schränkt aber das Sichtfeld etwas ein. Rutschiger Sitz durch starre Bügelenden.
Testergebnis: Befriedigend

Bike-Brillen im Test: Rudy Project Agon (Kauftipp)

Preis: 144,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 33 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Aufbewahrungsbeutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage, Bügelenden, Scheibenbelüftung
Fazit: Dank verformbarer Nasenauflage und Bügelenden sitzt die Agon sehr komfortabel und rutschfest. Die Gläser können bei Bedarf belüftet werden und sind in Sekunden ausgetauscht.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Rudy Project Agon (Kauftipp)

Preis: 144,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 33 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Aufbewahrungsbeutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage, Bügelenden, Scheibenbelüftung
Fazit: Dank verformbarer Nasenauflage und Bügelenden sitzt die Agon sehr komfortabel und rutschfest. Die Gläser können bei Bedarf belüftet werden und sind in Sekunden ausgetauscht.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Smith Pivlock Overdrive

Preis: 199,00 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 31 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Aufbewahrungsbeutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage in zwei Positionen
Fazit: Markante Brille mit top Ausstattung und cleverem Glaswechsel-System. Schützt prima. Die starren Bügelenden bescherten ihr bei einigen Testern jedoch einen rutschigen Sitz.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Smith Pivlock Overdrive

Preis: 199,00 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 31 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Aufbewahrungsbeutel
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage in zwei Positionen
Fazit: Markante Brille mit top Ausstattung und cleverem Glaswechsel-System. Schützt prima. Die starren Bügelenden bescherten ihr bei einigen Testern jedoch einen rutschigen Sitz.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Sziols X-Kross

Preis: 149,00 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 30 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel, Nasenpads, Schweißschiene
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage in verschiedenen Stärken
Fazit: Per Drehverschluss sind die Scheiben der leichten Sziols schnell getauscht. Tragekomfort und Schutz liegen auf hohem Niveau. Große Scheibe mit weitgehend störungsfreiem Sichtfeld.
Testergebnis: Sehr gut

Bike-Brillen im Test: Sziols X-Kross

Preis: 149,00 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)
Gewicht: 30 Gramm
Weitere Ausstattung: Hardcase, Beutel, Nasenpads, Schweißschiene
Verstellmöglichkeiten: Nasenauflage in verschiedenen Stärken
Fazit: Per Drehverschluss sind die Scheiben der leichten Sziols schnell getauscht. Tragekomfort und Schutz liegen auf hohem Niveau. Große Scheibe mit weitgehend störungsfreiem Sichtfeld.
Testergebnis: Sehr gut
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: 18 Brillen für Mountainbiker - plus Tipps zur richtigen Scheibentönung