Sechs ultraschnelle 29er-Bikes aus Carbon im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Breezer Cloud 9 LTD

Breezer Cloud 9 LTD

Flinkes Handling, leichter Rahmen – das erste 29er von Bike-Hero Joe Breeze ist up to date – trotz der etwas eigenwilligen Geometrie. Zum Testbericht: Breezer Cloud 9 LTD

Cannondale Flash Hi-Mod 29er 1

Weniger „scharf“, dafür noch komfortabler als sein 26“-Bruder, schlägt das 29er-Flash voll in den Herzen der Langstreckenfans ein. Zum Testbericht: Cannondale Flash Hi-Mod 29er 1

Niner Air 9 Carbon Team XX

Bei Antritt Angriff! Das Air 9 liebt‘s schnell und hart. Eine Langstreckenwaffe für Racer, die nur das Siegespodest als Ziel akzeptieren. Zum Testbericht: Niner Air 9 Carbon Team XX

Scott Scale 29 RC

Der neue Stern am jungen 29er-Himmel heißt Scale. Perfekt ausbalanciert und vielseitig, dabei dennoch rasiermesserscharf – top! Zum Testbericht: Scott Scale 29 RC

Specialized S-Works Stumpjumper 29er

Attacke! Das S-Works 29 ist auf die Spitze getrieben und das giftig-agilste, (bergauf) schnellste Twentyniner auf dem Markt. Zum Testbericht: Specialized S-Works Stumpjumper 29er

Trek GF Superfly Elite

Flach und flott, schnell und schnittig – das wunderschöne Superfly ist der Trail-Gleiter unter den Twentyninern. Rundes Gesamtpaket. Zum Testbericht: Trek GF Superfly Elite
Mehr zu dieser Fotostrecke: Sechs ultraschnelle 29er-Bikes aus Carbon im Test