Sechs 2014er Traum-Mountainbikes im Test - Teil 2

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn MountainBIKE Specialized Camber Carbon Expert 29

Im MountainBIKE-Test: Specialized Camber Carbon Expert 29

Zackig, agil, geradezu spielerisch – das brillante Handling des Camber zieht selbst 29er-Skeptiker in den Bann. Der deutlich verbesserte Hinterbau tröstet über den etwas hohen Flex hinweg.
Zum Testbericht: Specialized Camber Carbon Expert 29

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Specialized Camber Carbon Expert 29

Die neue konzentrische Dämpferaufnahme sorgt für ein deutlich besseres Ansprechverhalten.
Zum Testbericht: Specialized Camber Carbon Expert 29

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Specialized Camber Carbon Expert 29

Genial: „SWAT“ nennt Specialized eine Reihe pfiffiger „Verstaumöglichkeiten“. So verstecken sich im Steuersatz(!) Kettennieter und Ersatzglied.
Zum Testbericht: Specialized Camber Carbon Expert 29

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Specialized Camber Carbon Expert 29

"Ein Bike für alle Fälle! Mit dem Camber macht alles Spaß, egal ob Hobbyrennen, Tour, Trailride – und das trotz nur 110 mm Federweg." (MountainBIKE-Redakteur Chris Pauls zum Specialized Camber Carbon Expert 29)
Zum Testbericht: Specialized Camber Carbon Expert 29

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Radon Slide 160 10.0

Was soll man am Slide 160 loben? Den leichten Carbon-Rahmen oder die edlen Parts? Das ausbalancierte Handling, das feine Fahrwerk? Oder alles? Genau dies: Es ist ein Sahne-Enduro!
Zum Testbericht: Radon Slide 160 10.0

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Radon Slide 160 10.0

Carbon, wohin das Auge blickt: Nicht nur alle Rahmenrohre bestehen aus der leichten, steifen Kohlefaser, sondern auch die Wippe des Viergelenkers.
Zum Testbericht: Radon Slide 160 10.0

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Radon Slide 160 10.0

Die an der Seitenwand verstärkten 27,5"-Pneus von Schwalbe stehen in einer 25 mm breiten (innen) DT-Felge. Das sorgt für top Traktion und hohen Kurvenhalt.
Zum Testbericht: Radon Slide 160 10.0

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Radon Slide 160 10.0

"Auf den ersten Blick unscheinbar, steckt das Slide 160 voller Superlative. Vor allem die für ein Enduro enorme Vortriebsgier begeistert mich." (MountainBIKE-Autorin Christiane Rauscher zum Radon Slide 160 10.0)
Zum Testbericht: Radon Slide 160 10.0

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Votec VE160 Elite

Das hohe Gewicht und die gemütliche Position bremsen den Vorwärtsdrang. Im Talschuss ist es vor allem die feine Geometrie (Motto: kurz, aber gut), die dem VE160 das „sehr gut“ einbringt.
Zum Testbericht: Votec VE160 Elite

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Votec VE160 Elite

Perfekt im Rahmen integriert steckt ein Federbein von Rock Shox. Dieses ist „schwimmend“ gelagert, wird also von oben und unten mittels Umlenkhebel angesteuert.
Zum Testbericht: Votec VE160 Elite

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Votec VE160 Elite

Um das tief sitzende Federbein vor Dreck und aufgewirbelten Steinen zu schützen, verbaut Votec ein kleines Schutzblech am Hinterrad: effektiv und optisch durchaus gefällig!
Zum Testbericht: Votec VE160 Elite

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Votec VE160 Elite

"Mit dem VE160 kann man nichts falsch machen. Mir fehlen aber ein wenig die Ecken und Kanten ..." (MountainBIKE-Redakteur Rainer Sebal zum Votec VE160 Elite)
Zum Testbericht: Votec VE160 Elite

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Rose Granite Chief 3

Auch mit 27,5"-Wheels bleibt sich das Granite Chief treu, erfreut den All-Mountaineer mit solidem Rahmen, viel Komfort und tollen Parts. Bergauf entschleunigen Gewicht und Kinematik.
Zum Testbericht: Rose Granite Chief 3

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Rose Granite Chief 3

Angesichts der „nervösen“ Heckfederung ist der Fox-Remote ein Segen. Drei Modi variieren die Dämpfung des Federbeins: „Descend“ (offen), „Trail“, „Climb“.
Zum Testbericht: Rose Granite Chief 3

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Rose Granite Chief 3

Das Fox-Federbein liegt unter dem Oberrohr, wird über eine Viergelenker-Kinematik angelenkt.
Zum Testbericht: Rose Granite Chief 3

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Rose Granite Chief 3

"Am Granite Chief schätze ich den hohen Komfort auf langen Touren und in harten Abfahrten. Das höhere Gewicht nehme ich da gerne in Kauf." (MountainBIKE-Autorin Christiane Rauscher zum Rose Granite Chief 3)
Zum Testbericht: Rose Granite Chief 3

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Ibis Ripley 29

Mit leichtem Edel-Rahmen sowie straffer Federung ist das Ripley ein (teurer) Traum für flowige Trails! Und selbst 29er-Muffel dürfte das sensationell agile Handling begeistern.
Zum Testbericht: Ibis Ripley 29

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Ibis Ripley 29

Normalerweise ist ein VPP-ähnlicher Hinterbau über zwei Umlenkhebel mit dem Hauptrahmen verbunden. Am Ripley übernehmen ins Sitzrohr integrierte, konzentrische Lager die Umlenkung.
Zum Testbericht: Ibis Ripley 29

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Ibis Ripley 29

"Das Ripley ist das verspielteste Twentyniner aller Zeiten! Der straffe Hinterbau unterstützt meine aktive Fahrweise, Tourer vermissen aber Komfort." (MountainBIKE-Redakteur Chris Pauls zum Ibis Ripley 29)
Zum Testbericht: Ibis Ripley 29

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Chromag Surface

Bergab „überragend“, bergauf „mit Schwächen“ – unterm Strich steht für das robuste Surface so die Testnote „gut“. Aber eigentlich entzieht sich das individuelle Fun-Hardtail eh einer objektiven Bewertung!
Zum Testbericht: Chromag Surface

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Chromag Surface

Edel und schwer: Der in Kanada von Kult-Schweißer Chris Dekerf handgefertigte Stahlrahmen beeindruckt mit Schönheit und hoher Steifigkeit.
Zum Testbericht: Chromag Surface

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Chromag Surface

Variabel: Die eleganten Ausfallenden sind austauschbar, erlauben verschiedene Achssysteme. Die Bremse wird via „IS“-Standard befestigt.
Zum Testbericht: Chromag Surface

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Chromag Surface

"Das Surface ist kein Bike für jedermann! Eher ein Liebhaberstück für Individualisten mit gut gefülltem Portmonnaie. So oder so beeindruckt die Downhill-Performance." (MountainBIKE-Redakteur Rainer Sebal zum Chromag Surface)
Zum Testbericht: Chromag Surface

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: Sechs 2014er Top-Mountainbikes aller Kategorien - Teil 2