Die beiden Super-Allmountain-MTB 2011 im Vergleichstest

Jekyll oder Genius? So urteilen die Experten

So äußern sich die MountainBIKE-Tester und –Experten über die beiden Bikes.
Zu den getesteten Produkten
Fabian Scholz

Fabian Scholz, MB-Tester

Fazit: 1:0

Das Genius gehört noch lange nicht zum alten Eisen, dennoch würde ich zum Jekyll greifen: Vor allem das exzellente Bergab-Handling überzeugt mich voll.

André Schmidt

André Schmidt, Ressortleiter Test

Fazit: 1:1

Auch mir gefällt die Jekyll-Geo super. Der schluckfreudigere Genius-Hinterbau gibt aber den Ausschlag pro Scott – Lenker+Stütze würde ich tauschen.

Thomas Schmitt

Thomas Schmitt, deut. DH-Meister

Fazit: 2:1

Mehr Fahrspaß und Sicherheit bergab – mich beeindruckt das Jekyll mehr. Die Investition in etwas mehr Gewicht geht – etwa bei den Steifigkeiten – auf.

Manfred Stromberg

Manfred Stromberg, Fahrtechnikexperte

Fazit: 3:1

Meine Stimme bekommt das Jekyll. Geometrie und Cockpit machen richtig Laune, laden zum Heizen ein und vermitteln mehr Sicherheit als beim Genius.

08.03.2011
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 03/2011