Acht Enduro-Mountainbikes um 3.500 Euro im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn MountainBIKE Cube Fritzz 160 HPA TM 27.5

Im Test: Cube Fritzz 160 HPA TM 27.5

Bäähm! Das neue Fritzz kachelt in Rekordtempo über ruppigste Passagen bergab. Steile Auffahrten fallen ihm schwer, das erzstabile Bike kommt einem Freerider nahe.
Zum Testbericht: Cube Fritzz 160 HPA TM 27.5

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: Cube Fritzz 160 HPA TM 27.5

Dämpfer mit Ausgleichsbehälter sorgen bei schnellen Schlägen für ein besseres Hitze-Management. Cube setzt auf den Float X von Fox und verleiht dem Fritzz so einen supersensiblen Hinterbau.
Zum Testbericht: Cube Fritzz 160 HPA TM 27.5

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: Cube Fritzz 160 HPA TM 27.5

Das Cockpit am Fritzz wirkt mit Schalt- und Bremshebel sowie Remote-Hebel für Dämpfer und Vario-Stütze etwas überladen. Der Kabelsalat lässt sich mit ein paar Kabelbindern aber entschärfen.
Zum Testbericht: Cube Fritzz 160 HPA TM 27.5

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: Focus Sam 2.0

Bergab extrem laufruhig und potent, bergauf dennoch ausdauernd und effizient – am neuen Sam haben versierte Enduristen und Rennfahrer ihre wahre Freude.
Zum Testbericht: Focus Sam 2.0

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: Ghost Cagua 6551 E:i

Mit dem Cagua 6551 E:i bietet Ghost ein wendiges Enduro mit elektronischem High-Tech-Fahrwerk. Über 15 Kilo – allein der Rahmen wiegt 4 Kilo – sind aber zu viel.
Zum Testbericht: Ghost Cagua 6551 E:i

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: Ghost Cagua 6551 E:i

Das E:i-Fahrwerk funktioniert im Enduro-Einsatz erstaunlich gut. Doch könnte der Auto-2-Modus etwas sensibler sein. Die nächstsensiblere Stufe Auto 1 reagiert hingegen fast schon zu feinfühlig auf Schläge.
Zum Testbericht: Ghost Cagua 6551 E:i

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: Merida One-Sixty 2

Auch mit „kleinen“ 26"-Rädern ist das günstige Merida bergab eines der rassigsten Enduros im Test, erfreut mit sicherem Handling und schluckfreudigem Fahrwerk.
Zum Testbericht: Merida One-Sixty 2

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: Merida One-Sixty 2

Der Vario-Stütze am Merida One-Sixty 2 fehlt die Fernbedienung. So muss der Fahrer zum Absenken die Hand vom Lenker nehmen. Das ist lästig, eventuell sogar gefährlich.
Zum Testbericht: Merida One-Sixty 2

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: Radon Slide Carbon 160 650B 9.0

Leichtfüßig bergauf, spielerisch sicher bergab, exzellent ausgestattet – das Slide ist der überragende Alleskönner im Test, bietet zudem einen federleichten High-End-Rahmen.
Zum Testbericht: Radon Slide Carbon 160 650B 9.0

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: Radon Slide Carbon 160 650B 9.0

Mit Enduros geht es bergab ruppig zu, da braucht es einen effektiven Schutz vor Kettenklemmern. Eine kleine Führung, wie sie zum Beispiel am Radon Slide Carbon 160 650B 9.0 verbaut ist, reicht schon aus.
Zum Testbericht: Radon Slide Carbon 160 650B 9.0

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: Rose Granite Chief 3

Die für diesen Test aufgebaute Enduro-Version des Granite Chief gefällt als agiler Trail-Surfer. Für Hardcore-Einsätze bietet dieses „Soft-Enduro“ aber wenig Reserven.
Zum Testbericht: Rose Granite Chief 3

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: Rose Granite Chief 3

Alle Bikes im Test kommen mit Schraubgriffen. Rose und Votec setzen noch einen drauf und verbauen hochwertige Ergonomiegriffe von Ergon. Das bringt ein spürbares Plus an Kontrolle.
Zum Testbericht: Rose Granite Chief 3

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: Votec VM 160 Elite

Das leichte, edel ausgestattete VM 160 gehört zu den Trail-Granaten im Test, erfreut auch Enduro-Novizen mit spielerischem Handling. In Summe fast mehr AM als Enduro.
Zum Testbericht: Votec VM 160 Elite

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: YT Capra CF Comp 1

Vor allem Enduro-Experten werden das Capra heiß und innig lieben. Mit flachlanger Geometrie, bergablastigen Parts und gefräßigem Fahrwerk eine echte Waffe!
Zum Testbericht: YT Capra CF Comp 1

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im Test: YT Capra CF Comp 1

Als einziger Hersteller verbaut YT am Capra eine 1 x 11-Schaltung. Somit kommt vorne nur ein Kettenblatt zum Einsatz. Die Übersetzungsbandbreite ist dank 10-42-Zähne-Ritzel am Heck immer noch ausreichend.
Zum Testbericht: YT Capra CF Comp 1

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: Acht Enduro-Mountainbikes um 3.500 Euro (Modelljahr 2014)