30 Jahre Specialized Stumpjumper - MountainBIKE blickt zurück

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Specialized Specialized Stumpjumper historische Entwicklung

1981

Das Ur-Stumpi mit Stahl-Chassis und "Beach-Cruiser"-Geo verhilft dem MTB zum Durchbruch.

1991

Die 90er bescheren dem Stumpi einen leichten Metall-Matrix-Rahmen und eine moderne Geometrie.

1993

Das erste vollgefederte Stumpjumper (FSR) erscheint mit "massigen" 45 Millimetern Federweg.

2002

Das Stumpi FSR XC weist dem heutigen Hinterbau-Design die Richtung und bietet 80, optional 95 Millimeter Federweg.

2006

Zum 25-jährigen Jubiläum fährt das erste Carbon-FSR vor - 130 Millimeter Federweg, Brain-System und Fox Talas.

2010

Wow! Das S-Works Stumpjumper FSR kommt mit Carbon-Chassis und 140-Millimeter-Fahrwerk. Es wiegt nur 10,5 Kilo.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Das neue Specialized Stumpjumper FSR 29 - erster Fahrbericht