17 All-Mountain-Fullys im Vergleichstest

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Bergamont Threesome 9.1

Bergamont Threesome 9.1

Mit sattem Fahrwerk, „Safety“ -Geometrie und wunderbarem Handling trumpft das Spaßmobil Bergamont als Mini-Enduro auf. Zum Testbericht: Bergamont Threesome 9.1 Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

BMC Trailfox TF02

Wow! Mit spurtreuem Handling, unerschütterlichem Fahrwerk und enormer Fahrsicherheit kratzt das Trailfox an der Enduro-Schwelle. Zum Testbericht: BMC Trailfox TF02 Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Canyon Nerve AM 9.0 HS

Steifer Rahmen, unaufgeregtes Handling, ausgereiftes Fahrwerk, top Parts und Getriebekurbel – das 9.0 HS ist das wahre Sorglos-AM! Zum Testbericht: Canyon Nerve AM 9.0 HS Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Corratec X-Force 0.2

Das X-Force eignet sich durch gemütliche Geo und straffes Fahrwerk mehr für einfache Touren denn für harten AM-Einsatz. Noch „gut“. Zum Testbericht: Corratec X-Force 0.2 Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Cube AMS 150 SL

Mit Komfort, Vortriebshunger und berechenbarem Handling fährt das neue AMS 150 in die Herzen der Touren-Fans. Prima Ausstattung. Zum Testbericht: Cube AMS 150 SL Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Fatmodul Ant EC 02

Hohe Spielfreude, Lebendigkeit und das potente Fahrwerk charakterisieren das Ant. Prädestiniert für Fahrer mit Lust auf Abfahrt! Zum Testbericht: Fatmodul Ant EC 02 Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Focus Thunder 1.0

Der spurtreue und schluckfreudige Hinterbau empfiehlt das Thunder jenen AM-Bikern, denen bergab mehr liegt als bergauf. Zum Testbericht: Focus Thunder 1.0 Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Ghost AMR Plus 7500

Mit sehr robuster Ausstattung, extrem steifem Chassis sowie satten Fahrwerksreserven empfiehlt sich das AMR+ für harte AM-Einsätze. Zum Testbericht: Ghost AMR Plus 7500 Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Lapierre Zesty 514

Willkommen im Flow-Zirkus! Mit dem leichten, agilen Zesty turnt man gerne über Trails aller Coleur. Sogar durchaus Marathon-geeignet. Zum Testbericht: Lapierre Zesty 514 Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Merida One-Forty 3000-D

Merida präsentiert mit dem One-Forty ein sportlich angehauchtes All-Mountain, das dennoch gerne dem Bergab-Laster frönt. Zum Testbericht: Merida One-Forty 3000-D Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Radon Slide AM 9.0

Leichtfüßiger Vortrieb, hohe Agilität, Sahne-Handling und beruhigende Abfahrtspotenz – die Abmischung des Slide ist perfekt! Zum Testbericht: Radon Slide AM 9.0 Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Rose Granite Chief 6

Starker, zuverlässiger AM-Kumpel mit Nehmerqualitäten im Downhill gesucht? Der Wunschkandidat dafür heißt Rose Granite Chief. Zum Testbericht: Rose Granite Chief 6 Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Rotwild R.X1 Comp

Unkompliziertes Naturell, hohe Spielfreude und seine Downhill-Affinität formen aus dem Rotwild R.X1 eine All-Mountain-Spaßmaschine. Zum Testbericht: Rotwild R.X1 Comp Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Scott Genius 40

Mal Marathon-Flitzer, mal Alpencrosser, mal verspieltes All-Mountain mit hungrigem Fahrwerk – das Genius 40 ist genial vielseitig. Zum Testbericht: Scott Genius 40 Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Specialized Stumpjumper FSR Elite

Spaß und Spannung gesucht? Der Stumpjumper verführt mit Traum-Handling und -Geo, liebt Marathons ebenso wie epische Trails. Zum Testbericht: Specialized Stumpjumper FSR Elite Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Stevens Glide ES

Lange Touren, Alpencross und sogar Marathons liebt das Glide. Hier punktet sein Sportfahrwerk sowie der starke Vor- und „Auftrieb“. Zum Testbericht: Stevens Glide ES Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro

Trek Remedy 8

Mit brillanter Allround-Geometrie und Sahne-Fahrwerk rockt das Remedy im AM-Konzert. Ein Traum-Fully – speziell bergab. {rel:/mountainbikes/test-trek-remedy-8.539603.2.htm Zum Testbericht: Trek Remedy 8] Zum Vergleichstest: 17 All-Mountain-Fullys um 3.000 Euro
Mehr zu dieser Fotostrecke: 17 All-Mountain-Bikes um 3.000 Euro im Test