14 Tourenfullys um 3.000 Euro im Test bei MountainBIKE

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn mountainBIKE Cube Stereo 120 HPC Race 29

Im MountainBIKE-Test: Cube Stereo 120 HPC Race 29

Äußerst laufruhig und sicher, mit antriebsneutralem Hinterbau und zuverlässiger Ausstattung – das Cube Stereo trifft voll den Nerv des Tourenbikers. Knapper Testsieger!
Zum Testbericht: Cube Stereo 120 HPC Race 29

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Ghost AMR Lector 2978 E:i

Technik, die begeistert! Das E:i-System liefert (fast) immer die perfekte Fahrwerkseinstellung. Generell gefällt das Ghost als gemütlicher, wenn auch etwas undynamischer Tourer.
Zum Testbericht: Ghost AMR Lector 2978 E:i

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Ghost AMR Lector 2978 E:i

Die Dämpfung des Hinterbaus wird elektronisch reguliert, Sensoren messen Stöße und Tretbewegung. Das klappte im Test prima, aber das Zusatzgewicht sowie das Thema Elektrik am Bike polarisieren generell.
Zum Testbericht: Ghost AMR Lector 2978 E:i

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Lapierre Zesty TR 529

Dank Sahne-Handling ist das Zesty TR ein flotter Traum für Tour und Trail. Der breite Hinterbau kann für einige Biker ein Ausschlusskriterium sein – unbedingt Probe fahren!
Zum Testbericht: Lapierre Zesty TR 529

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Lapierre Zesty TR 529

Die Franzosen verkleiden den schicken Carbon-Rahmen mit diversen Schonern. Das trägt etwas Gewicht auf, schützt aber wirkungsvoll vor aufwirbelnden Steinen oder Aufsetzern im Gelände.
Zum Testbericht: Lapierre Zesty TR 529

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Rocky Mountain Instinct 950

Caramba, Karacho, olé! Wer’s bergab so richtig krachen lassen will, bekommt mit dem superrobusten Instinct eine wahre Waffe – die bergauf unter Ladehemmungen leidet.
Zum Testbericht: Rocky Mountain Instinct 950

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Rocky Mountain Instinct 950

Größere Laufräder besitzen eine größe Entfaltung – entsprechend ist eine möglichst kleine „Untersetzung“ Pflicht. Rocky macht’s vorbildlich, verbaut kleine Kettenblätter mit 22 + 36 Zähnen.
Zum Testbericht: Rocky Mountain Instinct 950

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Rose Root Miller 3 Shimano

Sensibles 120/130-mm-Fahrwerk, neutrales Handling, zentrale Sitzposition – das vielseitige Root Miller ist ein echter Komfort-Tourer. Die tollen Parts bringen den MountainBIKE-Kauftipp!
Zum Testbericht: Rose Root Miller 3 Shimano

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Rose Root Miller 3 Shimano

Ärgerlich: Am sonst tadellos aufgebauten Root Miller ist das Sitzrohr schlecht ausgerieben, die Sattelstütze nach kurzer Zeit verkratzt. Zudem nervt der schwergängige und spitz zulaufende Schnellspanner.
Zum Testbericht: Rose Root Miller 3 Shimano

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Rotwild R.C1 29 Comp

Mit erstklassigem Fahrwerk und feinem Handling passt das R.C1 optimal in die Kategorie – ein gelungenes, breitbandiges Tourenfully mit kleinen Ausstattungsschwächen.
Zum Testbericht: Rotwild R.C1 29 Comp

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Specialized Camber FSR Comp Carbon 29

Ungemein spritzig und spaßig – mit dem Camber wird jeder Trail zur Beute. Langstreckenfans verwöhnt indes das superleichte Chassis und der effiziente Hinterbau.
Zum Testbericht: Specialized Camber FSR Comp Carbon 29

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Trek Fuel EX 9.7 29

Bergauf oder bergab? Enge Kurven oder lange Kehren? Flowige Pfade oder ruppige Downhills? Das komfortable Fuel EX liebt all dies, ist der wahre Alles-gut-Könner im Test.
Zum Testbericht: Trek Fuel EX 9.7 29

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Canyon Nerve AL 9.0 SL

Trail ahoi! Im Vergleich zum Vorgänger hat das neue Nerve mit 27,5"-Rädern mächtig an Bergab-Potenz und Fahrspaß gewonnen. Zudem leicht und traumhaft ausgestattet.
Zum Testbericht: Canyon Nerve AL 9.0 SL

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Canyon Nerve AL 9.0 SL

Satte 22,5 mm Innenbreite misst die Felge des zudem sehr leichten, edlen Spline-One-Laufradsatzes von DT Swiss. Der Reifen „steht“ so besser im Felgenbett, Durchschläge werden seltener.
Zum Testbericht: Canyon Nerve AL 9.0 SL

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: GT Sensor Expert

Als Kreuzung aus Trailbike und „Mini-Enduro“ haut das Sensor schwer rein! Sehr hohes Gewicht und geringer Heckkomfort machen den Tourenbiker weniger glücklich.
Zum Testbericht: GT Sensor Expert

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Radon Skeen 10.0

Leicht genug für ein Marathon-Rennen, komfortabel genug für die lange Tour – das toll ausstaffierte Skeen ist das sportlichste Bike im Test und beweist, dass 26 Zoll lebt.
Zum Testbericht: Radon Skeen 10.0

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Scott Spark 720

Auch mit 27,5"-Rädern schafft das leichte und dynamische Spark mühelos den Spagat zwischen Sport und Spaß, rockt auf der Rennstrecke genauso wie auf dem Trail.
Zum Testbericht: Scott Spark 720

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Scott Spark 720

Auch wenn es von Fox inzwischen ein ähnliches System gibt, ist der „Twinloc“-Hebel in Sachen Bedienbarkeit immer noch erste Wahl. Ein Daumenklick strafft das Fahrwerk, ein weiterer blockiert es.
Zum Testbericht: Scott Spark 720

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Simplon Kibo 275 XTE

Dank des hungrigen 130-mm-Fahrwerks und des brillant-agilen Handlings glänzt das Kibo sowohl als Partner für lange Alpentouren wie als Trail-Räuber im All-Mountain-Stil.
Zum Testbericht: Simplon Kibo 275 XTE

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Simplon Kibo 275 XTE

Die billige, nicht hohlgeschmiedete und gruppenlose Kurbel am Kibo ist nicht standesgemäß in dieser Preisklasse. Immerhin: Dank Baukastensystem kann der Simplon-Kunde die Parts individuell anpassen.
Zum Testbericht: Simplon Kibo 275 XTE

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Stöckli Morion Pro

Wie Spark und Skeen verhehlt auch das spurtstarke Morion seine Marathon-Gene nicht, punktet mit Antriebsneutralität und sportlicher Position. Rahmen mit Schwächen.
Zum Testbericht: Stöckli Morion Pro

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden

Im MountainBIKE-Test: Stöckli Morion Pro

Auch wenn viele Rennprofis auf die leichten Moosgummi-Griffe stehen, haben sie an einem Tourenfully nichts zu suchen. Sie „bieten“ ein schwammiges Griff gefühl und verrutschen bei Regen.
Zum Testbericht: Stöckli Morion Pro

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder: Hier klicken und passende Größe herausfinden
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: 14 Tourenfullys um 3.000 Euro (Modelljahr 2014)