Allround-MTB: 10 All-Mountain-Bikes im Test

Messlabor: Gewichte und Steifigkeiten

Dem Praxistest auf der Teststrecke folgt stets die Prüfung im MB-Labor: Die Gewichtstabelle zeigt, in welchen Bereichen die Bikes Tuningpotenzial bieten. In den weiteren Tabellen finden Sie die Steifigkeiten der AM-Fullys.
Zu den getesteten Produkten

Gewichte

Bei der Federgabel wiegt MB, sofern vorhanden, Remote und Steckachse mit. Das Laufradgewicht ist die Summe aus dem eigentlichen Laufradsatz mit Schnellspanner, Felgenband, Schlauch, Originalmantel, Bremsscheibe und sämtlichen Schrauben.

Labortest

Auf EFBe-Prüfständen misst MB die Steifigkeiten der Bikes. Die Tretlagersteifigkeit zeigt, wie sich der Rahmen im Antritt verwindet, die Lenkkopfsteifigkeit beeinflusst die Spurstabilität. Die meisten Bikes erreichen mindestens die Steifigkeiten von AM-Fullys aus Alu. Auch wenn es den „70 Kilo leichten“ MB-Testern nicht negativ auffiel, sind Ibis und Rose am Steuerkopf eher weich.

11.01.2010
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 01/2010