Dieses Bike-Equipment brauchst du im Winter

Mützen, Knielinge und Handschuhe - Winterbekleidung im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Fotografie

100% Brisker Glove

Preis/Größen: 30 Euro/S–XXL

100% Brisker Glove

Der Trailrocker! Direktes Griffgefühl, schwitzfreies Klima, ausgereifte Passform. Auch Verarbeitung und Ausstattung (Klettschließe, Wischdaumen, Reflektoren) überzeugen. Flauschig gefüttert, aber dennoch eher für wärmere Tage. Testnote: Sehr Gut
Preis-Leistungs-Tipp-MOUNTAINBIKE

Castelli Scalda Glove

Preis/Größen: 60 Euro/XS–XXL

Castelli Scalda Glove

Der Italo-Handschuh punktet mit top Passform, direktem Griffgefühl und schwitzfreiem Klima. Starker Windschutz, der leichte Kälteschutz ist für die Übergangszeit perfekt. Ohne Klettschließe und Wischdaumen. Smartphone-geeignet. Testnote: Sehr Gut

Chiba Express+

Preis/Größen: 40 Euro/XS–XXXL

Chiba Express+

Mit dem im Bündchen verstaubaren Regenüberzug ist der Chiba Wind- und Wetterschutz in einem. Ohne diesen ist er nicht ganz winddicht. Durch die üppigen Polsterungen entsteht ein indirektes Griffgefühl. Kein Frotteedaumen, kein Klett. Testnote: Gut

Craft Shelter Glove

Preis/Größen: 65 Euro/XS–XXL

Craft Shelter Glove

Der teuerste Handschuh im Test bietet sehr guten Windschutz, ist leicht isoliert, wodurch er weitgehend schwitzfrei bleibt. Wischdaumen und Reflektoren vorhanden, Smartphone-kompatibel. Minimaler Faltenwurf an der Innenhand. Testnote: Sehr Gut

Löffler Handschuh WS Softshell warm

Preis/Größen: 60 Euro/6,5–10,5

Löffler Handschuh WS Softshell warm

Die Silikonprints des Löffler erzielen top Halt am Lenker, die Innenhand wirft jedoch leichte Falten, die Druckstellen hervorrufen. Starker Windschutz, leichte Isolation, schwitzfreies Kima. Die Verarbeitung dürfte im Detail besser sein. Testnote: Gut

Mavic Crossmax Thermo Glove

Preis/Größen: 60 Euro/XS–XXL

Mavic Crossmax Thermo Glove

Der auffällige Mavic sitzt straff, wodurch er ein direktes Griffgefühl erzielt. Auch der Windschutz des dezent isolierten Handschuhs überzeugt. Mit Klettschließe, Ballenpolster und Wischdaumen klasse ausgestattet. Keine Reflektoren. Testnote: Sehr Gut

Pearl Izumi Select Softshell Lite Glove

Preis/Größen: 35 Euro/S–XXL

Pearl Izumi Select Softshell Lite Glove

Leichter, dünner Handschuh mit starkem Windschutz und dezenter Isolation. Hochwertig verarbeitet, passgenau geschnitten, schwitzfrei und Smartphone-geeignet. Das doppelte Material am Ballen erzeugt einen leicht rutschigen Sitz. Testnote: Sehr gut
Preis-Leistungs-Tipp-MOUNTAINBIKE

Roeckl Rabal

Preis/Größen: 45 Euro/6,5–10,5

Roeckl Rabal

Der Rabal punktet mit top Windschutz. Er sitzt perfekt und ist mit Wischdaumen, Klettschließe, Reflektoren und Ballenpolster ausgestattet. Kaum schwitzig, direktes Griffgefühl. Preiswert, stark verarbeitet und Smartphone-geeignet. Testnote: Überragend
Testsieger-MOUNTAINBIKE

Rose Wind Handschuhe

Preis/Größen: 30 Euro/S–XXL

Rose Wind Handschuhe

Günstiger, mittelwarmer Handschuh, nahezu winddicht, seitlich an den Fingern aber winddurchlässig. Trägt sich an der Handfläche eher schwitzig. Ausgereifte Passform. Gute Lenkerkontrolle durch recht direktes Griffgefühl. Testnote: Gut

Sealskinz Dragon Eye Trail Glove

Preis/Größen: 50 Euro/S–XXL

Sealskinz Dragon Eye Trail Glove

Der perfekt verarbeitete Sealskinz ist ein Schlechtwetter-Spezialist. Er besitzt einen wasserdichten Innenhandschuh, ist daher auch absolut winddicht und warm, trägt sich jedoch schwitzig. Das Griffgefühl ist indirekt und schwammig. Testnote: Gut

Sportful WS Essential Glove

Preis/Größen: 45 Euro/XS–XXL

Sportful WS Essential Glove

Straff sitzender Windschutz mit prima Kälteschutz dank flauschiger Isolation. Das Ballenpolster erzeugt einen minimal rutschigen Sitz, die Verarbeitung ist etwas grob, aber haltbar. Schwitzfreies Klima. Die Ausstattung überzeugt ebenso. Testnote: Sehr Gut

Mavic Ksyrium Merino Knee Warmer

Wolliges für wohlige Wärme. Mit ihrem Strukturgewebe aus Merinowolle erzielen die Mavic Ksyrium Merino Knee Warmer (30 Euro) hohen Klimakomfort, sind angenehm warm und bestens belü et. Beim Kontakt mit Strauchwerk gibt es aber schnell mal Fadenzug.

X-Bionic Biking Knee Warmer EVO No Seam

Mit mittlerer Kompression unterstützen die X-Bionic Biking Knee Warmer EVO No Seam das Knie im Bewegungsablauf. Sie bieten Windschutz und festen Sitz durch unterschiedlich dicht gewebte Zonen. Nahtlose Fertigung im Strickverfahren – hier scheuert nichts. 55 Euro.

Rose Knielinge

Hier wurde am Namen gespart, nicht an der Funktion: die schlicht als Knielinge betitelten Wärmer von Rose erfüllen ihren Zweck: Sie sorgen für Wärme ohne Schwitzen. Silikonbeschichtungen verhindern Rutschen, Reflektoren bieten Sicherheit. 19 Euro.

Vaude Knee Warmer

Die superwarmen Vaude Knee Warmer bestehen zu 85 % aus stark aufgerautem Polyamid. 15 % Elasthan sorgt für besten Sitz durch hohe Dehnfähigkeit. Die Silikonbeschichtungen am oberen Bund sind etwas klein geraten. In fünf Größen von XS–XL für 35 Euro.

Castelli Nano Flex+ Kneewarmer

Vorne sind die Castelli Nano Flex+ Kneewarmer aus auschigdichtem, warmem, wasserabweisendem Material gefertigt, an der Rückseite aus sehr lufti-gem Stoff. Innen wie außen am Bund befinden sich Silikonbeschichtungen gegen lästiges Verrutschen. 43 Euro.

Gore Universal Windstopper Insulated Cap

Die Gore Universal Windstopper Insulated Cap macht Ernst mit dem Kälteschutz: Primaloft- Futter und Windstopper-Membran nehmen frostigen Tagen den Schrecken. Top Schutz für 46 Euro.

Pearl Izumi Barrier Skull Cap (25 Euro)

Stirnseitig winddicht, ringsum warm und luftig, erzielt die Pearl Izumi Barrier Skull Cap (25 Euro) starken Kälteschutz ohne Schwitzklima. Hinten kann ein Zopf durch die Mütze gefädelt werden.

Craft Active Extreme 2.0 WS Hat

Der Craft Active Extreme 2.0 WS Hat bietet die perfekte Kombination aus Windschutz und schwitzfreiem Klima. Windstopper an der Stirn, hinten wunderbar luftig. 25 Euro.

Rose Cycle Your Way Unterhelmmütze

Zwar nicht winddicht, aber angenehm auschig, schützt die Rose Cycle Your Way Unterhelmmütze für gerade mal 15 Euro Ohren und Kopf. Bis circa +10° Celsius geeignet.

Mavic Winter Underhelmet Cap

Damit die Bike-Brille auch im heftigsten Trail auf der Nase bleibt, besitzt die Mavic Winter Underhelmet Cap seitliche Anti-Rutsch-Gummierungen, die zugleich die Ohren schützen. 30 Euro.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: Elf Handschuhe plus Knielinge und Helmmützen