Windjacken und -westen für Mountainbiker im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Windjacke: 7Mesh Northwoods Windshell

Windjacke: 7Mesh Northwoods Windshell

Die bequem geschnittene, teure 7Mesh Northwoods Windshell liegt angenehm leicht auf der Haut, bietet hervorragenden Windschutz, das Material ist winddicht und stark wasserabweisend. Das Jackenklima wird bei hoher Belastung etwas schwitzig, doch nie zu warm. Die Ausstattung mit verstellbarer Kapuze, Reflektoren, Reißverschlusstasche und Bundweitenverstellung zielt in Richtung Allround-Einsatz. Einziges Manko: Der Zipper verhakt sich teils am Fleece-Besatz in Mundhöhe.
Zum Testbericht: 7Mesh Northwoods Windshell

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Windjacke: Bontrager Circuit Windshell

Selbst bei hoher Anstrengung trägt sich das neongelbe, windbrechende Material der günstigen, bequemen Bontrager Circuit Windshell nur minimal schwitzig, da es sehr gut atmet, zudem ist der Stoff im Bereich der Achselhöhlen gelocht. Der Windschutz fällt somit etwas geringer aus. Mit einer RV-Tasche und Reflektoren ausgestattet. Der für mehr Windschutz mit einer Materiallage hinterlegte Zipper läuft sehr leichtgängig. Schwerste Jacke im Test, zudem recht großes Packmaß.
Zum Testbericht: Bontrager Circuit Windshell

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Dainese AWA Wind Jacket

Sportlich-eng geschnittene „Windpelle“, die dank des winddichten, wasserabweisenden Materials hohen Windschutz bietet, jedoch leicht schwitzig wird. Mit lediglich einer – nicht verschließbaren – Tasche zum Verstauen der Jacke minimalistisch ausgestattet. Dementsprechend leicht und winzig verpackbar ist die Dainese AWA Wind Jacket. Der Frontreißverschluss läuft sehr leichtgängig, ist jedoch nicht hinterlegt, wodurch minimaler Fahrtwind spürbar wird. Nähte teils etwas grob.
Zum Testbericht: Dainese AWA Wind Jacket

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Gore R7 Windstopper Light

Mehr als nur eine Windjacke: die sportlich geschnittene, teure Gore R7 Windstopper Light bietet dank der winddichten, stark wasserabweisenden Windstopper-Membran höchsten Windschutz, als einzige Jacke im Testfeld besitzt sie getapete Nähte für starken Regenschutz. Nur der Front-RV besteht aus luftigem Netzmaterial, lässt trotz Hinterlegung minimalen Zug spüren. Das Klima wird eher rasch schwitzig. Die Ausstattung mit Reflektoren, Kapuze, RV-Tasche ist wie die Verarbeitung top.
Zum Testbericht: Gore R7 Windstopper Light

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Löffler Hr. Bike Jacke Windshell

Superleichte, komfortabel geschnittene Jacke mit Mini-Packmaß. Durch ihre grelle Neonfarbe und die Reflektoren an Ärmeln und Bund bietet die Löffler Hr. Bike Jacke Windshell hohe Sichtbarkeit. Der Windschutz ist stark, nur an den weiten Ärmeln und am Kragen dringt etwas Fahrtwind ein. Wasserabweisendes, winddichtes Material, das bei hoher Anstrengung leicht schwitzig wird. Eine Klett-Tasche. Der Frontreißverschluss ist gegen Zugluft hinterlegt, hier verhakt sich dieser leider recht häufig.
Zum Testbericht: Löffler Hr. Bike Jacke Windshell

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Rose Ventilation Windjacke

Die günstige Rose Ventilation Windjacke ist an Front, Armen und den Körperseiten aus windbrechendem, wasserabweisendem Material gefertigt. Der Rücken besteht aus luftigem Netzmaterial, das ein hervorragend schwitzfreies Klima erzeugt, hier zieht es auf schnellen Abfahrten aber deutlich spürbar. Körpernah-sportlicher Schnitt, hoher Stehkragen. Statt Taschen besitzt die Jacke Eingriffe, um an die Trikottaschen zu gelangen, der Front-RV kann von oben und unten bedient werden.
Zum Testbericht: Rose Ventilation Windjacke

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Scott Trail MTN WB 40

Mit ihrem winddichten und stark wasserabweisenden, robusten Obermaterial hält die schwere Scott Trail MTN WB 40 nicht nur Fahrtwind perfekt ab. Sie übersteht auch kurze Schauer, besitzt jedoch keine gedichteten Nähte. Kehrseite des starken Wetterschutzes ist ein schwitziges Klima. Mit Reißverschlusstasche, Reflektoren und verstellbarer Kapuze bestens ausgestattet, bietet sie hohe Bewegungsfreiheit bei lässigem, nicht zu weitem Schnitt. Top: der hakelfrei laufende Front-RV.
Zum Testbericht: Scott Trail MTN WB 40

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Shimano Compact Windbreaker

Racig-eng geschnittene, günstige Jacke mit mittelstarkem Windschutz, da die Belüftungsöffnungen etwas Fahrtwind eindringen lassen. Das Jackenklima der Shimano Compact Windbreaker ist dementsprechend schwitzfrei, zudem bietet das winddichte Material leichten Nässeschutz. Ausstattung: eine Reißverschlusstasche, die auch als Packbeutel verwendet wird, und mehrere, große Reflektoren. Die Gummizüge an Bund und Ärmeln sitzen passgenau, doch nicht zu eng. Nähte teils grob, aber haltbar.
Zum Testbericht: Shimano Compact Windbreaker

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Skinfit Vento Hooded Jacket

Geradezu kuschelig liegt die Skinfit Vento Hooded Jacket auf der Haut, trägt sich fast komplett schwitzfrei und ist mit zwei Reißverschlusstaschen, Kapuze und Reflektoren super ausgestattet. Der RV-Zipper ist wenig griffig. Trotz Kapuze ist die Jacke nicht zu schwer, benötigt aber etwas mehr Stauraum. Das windbrechende, leicht wasserabweisende Material ist im (schwarz abgesetzten) Bauchbereich gedoppelt, daher noch undurchlässiger für Wind. Sportlich-straffe Passform.
Zum Testbericht: Skinfit Vento Hooded Jacket

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Vaude Men’s Moab UL Jacket

Mit einer Reißverschlusstasche minimalistisch ausgestatteter, sehr leichter und klein verpackbarer Windschutz. Keine Reflektoren. Der Frontreißverschluss der Vaude Men’s Moab UL Jacket läuft leichtgängig ist ausreichend griffig. Bauchiger, recht weiter Schnitt. Bund und Ärmel schließen winddicht ab, der Kragen ist aber etwas zu weit geraten. Winddichtes, wasserabweisendes Material, das bei hoher Anstrengung ein schwitziges Klima erzeugt. Die Verarbeitung ist sehr sauber.
Zum Testbericht: Vaude Men’s Moab UL Jacket

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Alé Capitano Windweste

Winddicht an Front und Seiten, Netzmaterial am Rücken. Die schwere Alé Capitano Windweste bietet Windschutz, angenehmes Klima, punktet mit top Verarbeitung. Mit Tasche, Reflektoren und leicht laufendem Zipper überzeugend ausgestattet.
Zum Testbericht: Alé Capitano Windweste

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Assos Mille GT Wind Vest

Starken Windschutz bei Mini- Packmaß und -Gewicht erhält man mit der Assos Mille GT Wind Vest. Zudem ist die seitlich dezent belüftete Weste sauber verarbeitet, trägt sich aber leicht schwitzig. Zudem kann sich der Zipper beim Ausziehen verhaken.
Zum Testbericht: Assos Mille GT Wind Vest

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Castelli Pro Light Wind Vest

Nur die Front und die Schulterpartie der Castelli Pro Light Wind Vest sind winddicht, am Rücken und den Oberkörperseiten besteht sie aus dünnem Netzstoff. Sehr leicht laufender, griffiger Reißverschluss. Keine Taschen oder Reflektoren.
Zum Testbericht: Castelli Pro Light Wind Vest

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Craft Featherlight Vest

Superleicht, klein verstaubar und mit einer kleinen Tasche und Reflektoren ausgestattet, ist die Craft Featherlight Vest die perfekte Weste für die Trikottasche. Am Rücken aus Netz gefertigt, bietet sie schwitzfreies Klima und starken Windschutz.
Zum Testbericht: Craft Featherlight Vest

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Endura Pro SL Lite Weste

Durch elastische Materialien trägt sich die Endura Pro SL Lite Weste äußerst angenehm, bietet darüber hinaus exzellenten Windschutz. Lässt sich weniger kompakt verstauen, die Handhabung lässt hingegen keine Wünsche offen. Sauber verarbeitet.
Zum Testbericht: Endura Pro SL Lite Weste

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Gonso Passo

Überwiegend winddicht, schützt die Gonso Passo super vor Fahrtwind, unter den Armen und im Nacken befinden sich belüftende Netzeinsätze. Das Klima ist leicht schwitzig. Griffiger, leicht laufender RV, Reflektoren und Trikottascheneingriffe hinten.
Zum Testbericht: Gonso Passo

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Mavic Essential Weste

Sauber verarbeitet und mit vielen, sinnvollen Features wie Reißverschlusstasche, Reflektoren und starkem Gummibund ausgestattet. Die Mavic Essential Weste bietet hohen Windschutz, trägt sich trotz Belüftung am Rücken leicht schwitzig. Sportlicher Schnitt.
Zum Testbericht: Mavic Essential Weste

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Pearl Izumi Pro Barrier Lite Vest

Die Pearl Izumi Pro Barrier Lite Vest bietet den besten Rundum-Windschutz, trägt sich jedoch leicht schwitzig. Zudem ist die Pearl Izumi die zweitschwerste Weste im Test. Mit perfekter Verarbeitung und komfortabler Handhabung punktet sie.
Zum Testbericht: Pearl Izumi Pro Barrier Lite Vest

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Sportful Hot Pack 6 Vest

Mit ihrem Mini-Packmaß passt die ultraleichte Sportful Hot Pack 6 Vest in jede Trikottasche. Überaus eng geschnitten, fällt sie etwa eine Größe kleiner aus. Große Reflektoren und eine Rückentasche runden das Paket ab. Hakeliger Front-RV.
Zum Testbericht: Sportful Hot Pack 6 Vest

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung

Vaude Men’s Air Vest 3

Die Vaude Men’s Air Vest 3 ist eine weit geschnittene, sehr leichte, klein verpackbare Weste. Bis auf einen Streifen Netzmaterial am Rücken komplett winddicht, dabei eher schwitzig. Sauber verarbeitet, mit Reflektoren und Tasche ausgestattet. RV etwas hakelig.
Zum Testbericht: Vaude Men’s Air Vest 3

Hier gibt’s noch mehr aktuelle Tests:
Bikes | Parts | Equipment | Bekleidung
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: Windjacken und -westen