Sidi Action 2 SRS

Molto Bequemo

Für anständige Optik haben sie das absolute Monopol, die Italiener, das gilt ganz allgemein und im Besonderen auch für Bike-Schuhe. Doch der Sidi sieht nicht nur hübsch aus, er gefällt beim ersten Anprobieren auch auf Anhieb, schmiegt sein weiches Leder an den Fuß, nirgends drückt es, nirgends ziept es, was auch so bleibt. So soll das sein bei italienischen Schuhen. Kosten ja auch nicht zu knapp.
Im Dauertest kann der Action 2 SRS das hohe Niveau aber nicht ganz halten. Sein Aufbau ist einfach zu weich geraten. Bei Pedalzug hält der Race-Schuh ordentlich, aber nicht optimal am Fuß, auch wenn der Ratschenverschluss einwandfrei funktioniert. Das weiche Obermaterial bietet hingegen einfach nicht den Halt, den Racer brauchen. Beim Treten wünscht man sich zudem ein dem Fußgewölbe angepasstes Fußbett, das etwas mehr stützt.
Der Komfort geht indes dauerhaft in Ordnung. Sportlichen Tourern gefällt das, wie auch die auswechselbaren Sohlenteile, die sicheren Halt bei Laufpassagen bieten. Unterm Strich ein anständiger Auftritt des schönen Italieners.

DATEN
Preis: 220 Euro
Gewicht: 754 Gramm

Fazit:
Der teure Sidi überzeugt auf den ersten Blick, er sieht gut aus und trägt sich angenehm. Durch seinen weichen Aufbau fehlt aber der optimale Halt bei harten Antritten.

15.09.2005
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 09/05