Fünf stabile Mountainbike-Schuhe im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Mavic Alpine XL

Mavic Alpine XL

Preis: 120 Euro +++ Gewicht: 805 g (Größe 42) +++ Größen: 36 – 48 2/3 +++ Passform/Tragekomfort: Ballen, Ferse und Zehenbox fallen normal aus. Stark gekrümmte Sohle. Schaft komfortabel gepolstert. +++ Fazit: Sehr leichter Tourer mit top Kraftübertragung. Die Mesh-Einsätze lassen Regen eindringen, daher nur bedingt Alpencross-tauglich. +++ Testnote: sehr gut

Mavic Alpine XL

Bedingt alpentauglich: Die Mesh-Einsätze am Alpine XL sorgen zwar für eine top Belüftung, bei ­Regenfällen dringt Wasser jedoch ungehindert ein.

Northwave Gran Canion 2 GTX

Preis: 189,90 Euro +++ Gewicht: 1120 g (Größe 42) +++ Größen: 38 – 47 +++ Passform/Tragekomfort: Ballen, Ferse normal geschnitten, am Vorfuß sehr breit. Zehenbox recht hoch. Weich gepolsterter Schaft. +++ Fazit: Top Wetterschutz, prima Geh-Performance und hoher Komfort. Der weite Vorfußbereich sorgt für einen schwammigen Sitz. Schwer. +++ Testnote: sehr gut

Northwave Gran Canion 2 GTX

Ein Zug am Schnürsystem, und schon ist der Gran Canion angepasst. Um das lang überstehende Zugband sicher am Schuh zu fixieren, bedarf es jedoch einiger Geduld.

Shimano SH-MT91

Preis: 199,95 Euro +++ Gewicht: 1144 g (Größe 42) +++ Größen: 38 – 48 +++ Passform/Tragekomfort: Fällt normal aus, hohe Zehenbox. Perfekter Sitz durch flexible Schnürung, überragender Tragekomfort. +++ Fazit: Überragend in Geh-Performance, Wetterschutz, Komfort und Handhabung. Dabei gute Kraftübertragung. Recht schwer und teuer. +++ Testnote: überragend (Testsieger)

Shimano SH-MT91

Um die Atmungsaktivität der wasserundurchlässigen Gore-Tex-Membran zu unterstützen, besitzt das Nubukleder des SH-MT91 zahlreiche Belüftungslöcher.

Suplest Offroad Alpine

Preis: 159 Euro +++ Gewicht: 969 g (Größe 42) +++ Größen: 37 – 47 +++ Passform/Tragekomfort: An Ballen und Ferse normal, im Vorfußbereich schmal geschnitten. Druckstelle am oberen Zehenansatz. +++ Fazit: Leichter und komfortabler Tourer. Material und Sohle nicht regendicht, daher nur bedingt Alpencross-tauglich. Beißend chemischer Geruch. +++ Testnote: gut

Suplest Offroad Alpine

Viele Biker pedalieren mit leicht nach innen gedrehter Ferse – der Schuh schleift am Kurbelarm. ­Eine Verstärkung am Schaft des Offroad schützt das Material vor Abrieb.

Vaude Tonale AM

Preis: 150 Euro +++ Gewicht: 1199 g (Größe 42) +++ Größen: 38 – 48 +++ Passform/Tragekomfort: Fällt insgesamt normal aus, Zehenbox eher flach geschnitten. Sohle und Obermaterial recht hart. +++ Fazit: Der günstige Vaude punktet mit top Kraftübertragung und perfektem Wetterschutz. Kein Komfortwunder. Sehr ­robust und schwer. +++ Testnote: sehr gut (Kauftipp)

Vaude Tonale AM

Dank einer Standfläche in der Sohlenmitte ist Fahren mit ausgeklicktem Schuh möglich – so haben Biker den Fuß in schwierigen Passagen schneller am Boden.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: fünf stabile Mountainbike-Schuhe für den Alpencross