6 Highend-Radhosen für Herren und Damen im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn MountainBIKE Radhosen Assos T.neoPro_s7

Herren-Radhosen im Test: Assos T.neoPro_s7

Preis/Größen: 139 Euro/XS–XL–TIR
Fazit: Assos liefert wie immer hohen Komfort und perfekte, sportliche Passform. Grobe Nähte im oberen Trägerbereich.
Testergebnis: Sehr gut

Herren-Radhosen im Test: Assos T.neoPro_s7

Preis/Größen: 139 Euro/XS–XL–TIR
Fazit: Assos liefert wie immer hohen Komfort und perfekte, sportliche Passform. Grobe Nähte im oberen Trägerbereich.
Testergebnis: Sehr gut

Herren-Radhosen im Test: Gore Bike Wear Alp-X 2.0 Bibtights Short+

Preis/Größen: 169,95 Euro/S–XXL
Fazit: Mit tadelloser Verarbeitung und straffem, dickem Polster spendet die Gore top Komfort. Recht kurze Träger.
Testergebnis: Überragend (Kauftipp)

Herren-Radhosen im Test: Gore Bike Wear Alp-X 2.0 Bibtights Short+

Preis/Größen: 169,95 Euro/S–XXL
Fazit: Mit tadelloser Verarbeitung und straffem, dickem Polster spendet die Gore top Komfort. Recht kurze Träger.
Testergebnis: Überragend (Kauftipp)

Herren-Radhosen im Test: Storck Bib Man Pro

Preis/Größen: 189 Euro/S–XXL
Fazit: Die Bib der legendären Bike-Schmiede fällt groß aus, punktet mit hohem Tragekomfort und prima Verarbeitung.
Testergebnis: Sehr gut

Herren-Radhosen im Test: Storck Bib Man Pro

Preis/Größen: 189 Euro/S–XXL
Fazit: Die Bib der legendären Bike-Schmiede fällt groß aus, punktet mit hohem Tragekomfort und prima Verarbeitung.
Testergebnis: Sehr gut

Herren-Radhosen im Test: X-Bionic The Trick Bibtight

Preis/Größen: 239 Euro/S–XXL
Fazit: Tragegefühl und Passform der X-Bionic sind spitze. Das straffe, recht dünne Polster ist für lange Ausfahrten super.
Testergebnis: Überragend (Testsieger)

Herren-Radhosen im Test: X-Bionic The Trick Bibtight

Preis/Größen: 239 Euro/S–XXL
Fazit: Tragegefühl und Passform der X-Bionic sind spitze. Das straffe, recht dünne Polster ist für lange Ausfahrten super.
Testergebnis: Überragend (Testsieger)

Damen-Radhosen im Test: Assos H_Fi.Lady s5

Preis/Größen: 129 Euro/XS–XL
Fazit: Sportlich-enge Shorts mit top Tragekomfort und perfekter Verarbeitung. Eventuell eine Nummer größer kaufen.
Testergebnis: Überragend (Testsieger)

Damen-Radhosen im Test: Assos H_Fi.Lady s5

Preis/Größen: 129 Euro/XS–XL
Fazit: Sportlich-enge Shorts mit top Tragekomfort und perfekter Verarbeitung. Eventuell eine Nummer größer kaufen.
Testergebnis: Überragend (Testsieger)

Damen-Radhosen im Test: Castelli Bodypaint W Bibshort

Preis/Größen: 159,95 Euro/XS–XL
Fazit: Die Castelli überzeugt mit superbem, sportlichem Schnitt und wertiger Verarbeitung. Auch der Komfort stimmt.
Testergebnis: Sehr gut

Damen-Radhosen im Test: Castelli Bodypaint W Bibshort

Preis/Größen: 159,95 Euro/XS–XL
Fazit: Die Castelli überzeugt mit superbem, sportlichem Schnitt und wertiger Verarbeitung. Auch der Komfort stimmt.
Testergebnis: Sehr gut
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: 24 Radhosen für Männer und Frauen - Kaufklasse vs. Highend