18 Softshell-Radhosen für Mountainbiker im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Hersteller MTB Softshellhosen im Test

Test: Assos LL.milletights_S7

Für milde Wintertage ausreichend warme, aber nicht winddichte Winterhose. Gedoppelte Stofflagen an Knien und Oberschenkeln. Trägt sich schwitzfrei. Das Polster ist weich, trotzdem sehr komfortabel.
Zum Testbericht: Assos LL.milletights_S7

Test: Assos Habutightslaalalai_S7

Mit doppelten Stofflagen an Knien und Oberschenkeln hält sie an milden Wintertagen warm. Für Minusgrade aufgrund fehlenden Windschutzes zu kalt. Hoher Sitzkomfort, tadellose Verarbeitung.
Zum Testbericht: Assos Habutightslaalalai_S7

Test: Bontrager Velocis S2 Softshell Inform

Dick gefüttertes Softshell-Material bietet hohen Kälte-/Windschutz frontseitig. Seitlich und hinten ist großflächig luftiger Stretch verarbeitet, daher zugig-kühl. Weiches Polster, Verarbeitung sauber.
Zum Testbericht: Bontrager Velocis S2 Softshell Inform

Test: Castelli Sorpasso 2 Bibtight

Aus aufgerautem Stretch-Material gefertigt, ist die nicht winddichte, schwitzfreie Castelli für milde Wintertage geeignet. Das auf den ersten Blick weiche Polster sitzt sich nicht durch und dämpft prima.
Zum Testbericht: Castelli Sorpasso 2 Bibtight

Test: Endura Wms Windchill Biblongs DS

Der frontseitige Softshell-Stoff schützt vor Wind und Kälte sowie am Gesäß gegen Spritzwasser. Rückseitig und seitlich Belüftung per Stretch. Reißverschluss für den Toilettengang. Straffes Polster.
Zum Testbericht: Endura Wms Windchill Biblongs DS

Test: Gonso Montana V3

Nur wenig Fahrtwind dringt durch das Stretch-Material an der Rückseite, die Front bietet hohen Kälte-/Windschutz. Wird erst bei höchster Belastung leicht schwitzig. Bequem-straffes Sitzpolster.
Zum Testbericht: Gonso Montana V3

Test: Gonso Kaunas V3

Vorne winddicht, hinten nicht, gehört die Gonso zu den wärmsten Modellen im Test, bleibt jedoch überwiegend schwitzfrei. Sehr komfortables, nicht zu dickes Polster. Nähte teils grob, aber haltbar.
Zum Testbericht: Gonso Kaunas V3

Test: Gore Bike Wear Oxygen Windstopper Soft Shell Trägerhose+

Gore sorgt mit Softshell-Rundum-Verkleidung für höchsten Kälte-/ Windschutz, Stretch findet man nur am oberen Bauchbereich. Dennoch kaum schwitzig. Top verarbeitet, straff-komfortables Polster.
Zum Testbericht: Gore Bike Wear Oxygen Windstopper Soft Shell Trägerhose+

Test: Gore Bike Wear Element Lady Windstopper Softshell

Auch die Frauen-Gore ist ringsum aus verschieden dicken Softshell-Stoffen gefertigt, erzielt höchsten Kälte-/Windschutz, ohne schwitzig zu werden. Verarbeitung und Sitzkomfort überzeugen ebenso.
Zum Testbericht: Gore Bike Wear Element Lady Windstopper Softshell

Test: Löffler Hr. Bike Trägerhose Endurance WS

Bis auf die Wadenpartie besteht die Herren-Löffler aus warmem Softshell-Material. Sie zählt zu den wärmsten Hosen im Test, zudem weitgehend schwitzfrei. Das Sitzpolster dürfte etwas straffer sein.
Zum Testbericht: Löffler Hr. Bike Trägerhose Endurance WS

Test: Löffler Da. Bike Trägerhose Cruiser WS

An der Stretch-Rückseite wird teils kalter Fahrtwind spürbar, dafür trägt sich die Löffler nie schwitzig. Front warm und winddicht. Extrawarm gefütterter Rücken. Polster mittelfest. Leichter Fadenzug.
Zum Testbericht: Löffler Da. Bike Trägerhose Cruiser WS

Test: Mavic Cosmic Pro Wind Bib Tight

Winddichtes Softshell-Material wärmt Oberschenkel und Knie. Kalter Fahrtwind zieht durch das Stretch-Material in Schrittgegend. Perfekt verarbeitet, komfortables Polster. Für milde Wintertage.
Zum Testbericht: Mavic Cosmic Pro Wind Bib Tight

Test: Pearl Izumi Pro Pursuit Cycling Bib Tight

Die Beine sind in Fahrtrichtung durch Softshell-Stoff geschützt, an Schritt und Kniekehle aber zugiger Stretch. So nur für milde Wintertage geeignet. Verarbeitung und Sitzkomfort überzeugen.
Zum Testbericht: Pearl Izumi Pro Pursuit Cycling Bib Tight

Test: Pearl Izumi W Elite Escape Amfib Cycling Tight

Ihr dickes, robustes Softshell-Material an Front und Po wärmt und schuützt vor kaltem Fahrtwind sowie Spritzwasser. Seitliche Belüftungseinsätze gegen Hitzestau. Weiches, komfortables Polster.
Zum Testbericht: Pearl Izumi W Elite Escape Amfib Cycling Tight

Test: Sportful Fiandre Norain W Bibtight

Da nicht winddicht, wird es in der Fiandre bei niedrigen Temperaturen und hohem Tempo schnell kühl, dafür nie schwitzig. Eher für milde Herbsttage geeignet. Straffes, dickes Polster. Saubere Verarbeitung.
Zum Testbericht: Sportful Fiandre Norain W Bibtight

Test: Sugoi Evolution Midzero Tight

Das aufgeraute Stretch-Material der Sugoi ist nicht winddicht und isoliert kaum. Straffes Polster mit langstreckentauglichem Komfort. Im Detail nicht so sauber verarbeitet. Für milde Herbsttage geeignet.
Zum Testbericht: Sugoi Evolution Midzero Tight

Test: Vaude Men’s Pro Warm Pants

Stretch-Streifen an Oberschenkel, Leiste und Knie lassen Fahrtwind ein, ansonsten hoher Kälte-/Windschutz ohne Schwitzen durch Softshell-Material.Straffes, breites Polster. Etwas wulstige Nähte.
Zum Testbericht: Vaude Men’s Pro Warm Pants

Test: Vaude Women’s Advanced Warm Pants II

Die trägerlose Vaude bietet dank winddichter Front starken Kälteschutz. Rückseitig perfekt platziertes, luftiges Stretch. Das mittelfeste Polster überzeugt mit hohem Komfort. Sauber verarbeitet.
Zum Testbericht: Vaude Women’s Advanced Warm Pants II
Mehr zu dieser Fotostrecke: 18 Softshell-Hosen im Test