18 Regenjacken und -hosen im Härtetest

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Gore Bike Wear Alp-X

Gore Bike Wear Alp-X

Top Regenschutz, sehr gutes Klima, sportlicher Schnitt. Prima: die Front-Belüftung. Gores Klassiker Alp-X kann voll überzeugen. Zum Test: Gore Bike Wear Alp-X

Löffler Colibri

Superb verarbeitet, sehr sportlich geschnitten: Löfflers Colibri überzeugt mit perfektem Regenschutz und hoher Atmungsaktivität. Zum Test: Löffler Colibri

Mavic Creek

Mavics sehr teure Creek bietet bes­te Funktiona­lität gepaart mit sehr guten Laborwerten. Super Schnitt, tolle Features! Ab Januar 2009. Zum Test: Mavic Creek

Rose Race ProFibre

Keep it simple! Rose bietet für kleines Geld leichten, einfachen Regenschutz, der diese Aufgabe top erfüllt. An den Ärmeln etwas kurz. Zum Test: Rose Race ProFibre

Shimano Accu 3D

Die leichte Accu 3D bietet einen guten Schutz gegen Schauer, gerät bei längerer Fahrt aber an ihre Grenzen. Auf der Haut wenig angenehm. Zum Test: Shimano Accu 3D

Vaude Spray eVENT

Als reiner Regenschutz ohne Zusatzfunktionen ist die sportlich geschnittene Vaude unschlagbar. Top: am Hals gefütterter Zipper! Zum Test: Vaude Spray eVENT

Pearl Izumi Octane

Sehr guter Schutz vor Regen, jedoch recht dampfundurchlässig auf Tour. Die Pearli sitzt prima, sehr gut gefällt das Mesh im Ärmel. Zum Test: Pearl Izumi Octane

Shimano Performance

Keine typische Bike-Jacke: schwer, innen Mesh, viele Taschen. Dennoch lobten die Tes­terinnen die gute Ausstattung. Noch gut. Zum Test: Shimano Performance

Sugoi Helium Jacket

Weiß und leicht wie ein Blatt Papier, doch viel besser im Regenschutz, top im Klima. Für Bikerinnen, die den Minimalismus hochhalten. Zum Test: Sugoi Helium Jacket

Jeantex Bayonne

Jeantex schneidert sportlich eng. Mit einer Bib darunter stört das auf der Haut klebende Material nicht so stark. Wenig atmungsaktiv. Zum Test: Jeantex Bayonne

Protective Serpa

Obwohl die Serpa beim Pedalieren recht weit nach oben rutscht, sitzt sie angenehm und bietet ausreichend Schutz. Wenig atmungsaktiv. Zum Test: Protective Serpa

Vaude Spray 3/4 Pants

Gegen kalte Knie hilft die Spray Shorts. Gute Anpassmöglichkeiten und Regenschutz. Die Atmungsaktivität könnte besser sein. Zum Test: Vaude Spray 3/4 Pants

Gore Bike Wear Alp-X

Innen angeraut, klebt die hochfunktionelle Alp-X nicht am Bein, Bund und Knöchel sind super anpassbar. Aufwendig gearbeitet. Zum Test: Gore Bike Wear Alp-X

Jeantex Montblanc

Die enge Montblanc klebt früh am Bein, seitliche Belüftung schafft keine Abhilfe. Dadurch aber weniger Regenschutz. Atmet mäßig. Zum Test: Jeantex Montblanc

Löffler Colibri

Die recht leichte Löffler, sitzt sehr gut, überzeugt beim Regenschutz und in der Atmungsaktivität. Superb verarbeitet mit sehr guter Anpassung. Zum Test: Löffler Colibri

Pearl Izumi Octane Pant

Etwas luftig geschnitten, fühlt sich die wenig atmungsaktive Pearli auf dem Trail doch super an. Aufwendig gearbeitet, gute Anpassung. Zum Test: Pearl Izumi Octane Pant

Protective Voltage

Fühlt sich nicht nach wenig atmender Hose an, bleibt auch bei längerer Fahrt angenehm. Sehr gute Anpassung, sauber verarbeitet. Zum Test: Protective Voltage

Rose Easy

Wer eine günstige Regenhose ohne Extras sucht, wird bei Rose fündig. Simpel, aber top verarbeitet, stört nur das klebende Innenleben. Zum Test: Rose Easy
Mehr zu dieser Fotostrecke: 18 Regenjacken und -hosen im Härtetest