18 MTB-Schuhe um 130 Euro im Test - 12 Männer- und 6 Frauenmodelle

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn 18 günstige MTB-Schuhe im Test

Herren MTB-Schuh: Diadora X-Country 2

Preis: 129,95 Euro + Gewicht: 791g (Gr.43) + Größen: 38-50 + Passform/Tragekomfort: Hohe Zehenbox, Ballen und Ferse normal, recht großes Volumen + Fazit: Mit seiner steifen Sohle macht der X-Country ordentlich Druck. Das handliche Klett-Ratschen-System erntete Lob. Recht warmer Schuh mit schwach ausgeprägtem Fußbett. + Testergebnis: Gut

Herren MTB-Schuh: Gaerne G.Aster

Preis: 119,90 Euro + Gewicht: 735g (Gr.42) + Größen: 37-48 + Passform/Tragekomfort: Flache Zehenbox, Ballen und Ferse normal, schwache Sohlenkrümmung + Fazit: Top Kraftübertragung bei geringem Gewicht bietet der günstige Gaerne. Die gerasterten Kletts fixieren den Fuß perfekt. An der oberen Fersenkappe können Druckstellen entstehen. + Testergebnis: Sehr gut

Herren MTB-Schuh: Giro Carbide

Preis: 129,95 Euro + Gewicht: 684 g (Gr. 43) + Größen: 39-48 + Passform/Tragekomfort: Kleinstes Volumen, Zehenbox, Ballenbreite und Ferse normal + Fazit: Giros Drei-Klett-Racer punktet mit sehr geringem Gewicht und effizienter Kraftübertragung. Komfortables Fußbett. Die unflexiblen Kletts und der geringe Fersenhalt kosten Punkte. + Testergebnis: Sehr gut

Herren MTB-Schuh: Lake MX170

Preis: 139 Euro + Gewicht: 874 g (Gr.43) + Größen: 36-50 + Passform/Tragekomfort: Flache Zehenbox, Ballen normal geschnitten, an der Ferse schmal + Fazit: Der leichtgängige Boa-Verschluss des Lake sorgt für sicheren Halt. Mit seiner steifen Sohle bringt er viel Kraft auf das Pedal. Eingeschränkter Gehkomfort und hohes Gewicht. + Testergebnis: Gut

Herren MTB-Schuh: Mavic Rush (Kauftipp)

Preis: 125 Euro + Gewicht: 766 g (Gr. 43 1/3) + Größen: 38 2/3-48 2/3 + Normal dimensionierte Zehenbox, auch Ballen und Ferse normal + Fazit: Mavics Razor wurde überarbeitet. Der Rush sammelt eifrig Punkte mit neuer Ratsche, angenehmem Sitz und geringem Gewicht. Rundum durchdachter Schuh zum günstigen Preis. + Testergebnis: Sehr gut

Herren MTB-Schuh: Northwave Sparta SBS

Preis: 129,90 Euro + Gewicht: 782 g (Gr.43) + Größen: 38-47 + Passform/Tragekomfort: Fällt lang aus, hohe Zehenbox, Ballenbreite normal, enge Ferse + Fazit: Der grellorange Sparta bietet ein cleveres Drei-Wege-Ratschensystem und überzeugt durch seine steife Sohle. Für Gehpassagen ist er bedingt geeignet. Top belüftet durch viel Mesh. + Testergebnis: Sehr gut

Herren MTB-Schuh: Pearl Izumi Select MTB

Preis: 139,95 Euro + Gewicht: 722 g (Gr.43) + Größen: 36-49 + Passform/Tragekomfort: Breites Ballenmaß, fällt kurz aus. Normale Zehenbox, Ferse normal + Fazit: Bequemer Racer mit geringem Gewicht und recht weiter Passform. Der wenig sportliche Schnitt sorgte bei einigen Testern für schwammigen Sitz. Eher geringer Fersenhalt. + Testergebnis: Gut

Herren MTB-Schuh: Scott MTB Pro (Testsieger)

Preis: 129,95 Euro + Gewicht: 768 g (Gr. 43) + Größen: 40-48 + Passform/Tragekomfort: Schmaler Ballen, Zehenbox und Ferse normal geschnitten + Fazit: Der MTB Pro überzeugt mit top Kraftübertragung und ergonomischem Fußbett. Geringes Gewicht und handlicher Verschluss. In Gehpassagen erzeugt er etwas Druck am Knöchel. + Testergebnis: Sehr gut

Herren MTB-Schuh: Shimano SH-XC50

Preis:139,95 Euro + Gewicht: 735 g (Gr.43) + Größen: 38-50 + Passform/Tragekomfort: Viel Platz in der Zehenbox, Ballen weit geschnitten, Ferse schmal + Fazit: Komfortabler, leichter Racer mit effektiver Kraftübertragung und überzeugender Geh-Performance. Der asymmetrische, obere Klett bewirkt beste Fixierung ohne Druckstellen. + Testergebnis: Sehr gut

Herren MTB-Schuh: Sidi MTB Sierra

Preis: 119,99 Euro + Gewicht: 668 g (Gr.43) + Größen: 39-48 + Passform/Tragekomfort: Größtes Volumen, Zehenbox und Ballenbreite normal, Ferse eng + Fazit: Der Sierra ist ein Racer alter Schule: extrem leicht und extrem steif – das sorgt für top Kraftübertragung. Unkomfortable Einlegesohle. Gehpassagen sind nicht seine Stärke. + Testergebnis: Sehr gut

Herren MTB-Schuh: Specialized Comp MTB

Preis: 139,90 Euro + Gewicht: 771 g (Gr.43) + Größen: 39-49 + Passform/Tragekomfort: Zehenbox und Ballen normal geschnitten, an der Ferse schmal + Fazit: Rundum ausgereifter, sportlicher Racer mit angenehmer Passform und komfortabler Innensohle. Die handliche Ratsche und seine Geh-Performance überzeugten die Tester ebenfalls. + Testergebnis: Sehr gut

Herren MTB-Schuh: Vaude Fase RC

Preis: 125 Euro + Gewicht: 713 g (Gr.42) + Größen: 36-48 + Passform/Tragekomfort: Zehenbox und Ballen normal geschnitten, Ferse eher breit + Fazit: Vaudes sehr leichter ­Fase bietet starke Kraftübertragung und hand-liche Verschlüsse. Das flache Fußbett sorgt für wenig Halt. In Gehpassagen etwas lockerer Sitz an der Ferse. + Testergebnis: Sehr gut

Damen MTB-Schuh: Giro Reva

Preis: 129,95 Euro + Gewicht: 574 g (Gr.39) + Größen: 36-43 + Passform/Tragekomfort: Geringes Volumen, Höhe der Zehenbox normal, an Ballen und Ferse eng + Fazit: Sehr leichter Schuh mit schmaler Passform und sehr gutem Kraftfluss – prima Fußbett. Durch die störrischen Kletts nicht immer perfekt anpassbar. Eingeschränkter Gehkomfort. + Testergebnis: Sehr gut

Damen MTB-Schuh: Mavic Scorpio (Kauftipp)

Preis: 125 Euro + Gewicht: 656 g (Gr.39 1/3) + Größen: 36-43 1/3 + Passform/Tragekomfort: Zehenbox normal geschnitten, an Ballen und Ferse schmale Form + Fazit: Der Scorpio punktet mit starker Kraftübertragung und einem angenehm stützenden Fußbett. Die überarbeitete Ratsche fixiert den Fuß tadellos. In Gehpassagen sehr angenehm. + Testergebnis: Sehr gut

Damen MTB-Schuh: Pearl Izumi W Select MTB

Preis: 139,95 Euro + Gewicht: 611 g (Gr.39) + Größen: 36-43 + Passform/Tragekomfort: Fällt kurz aus, Höhe der Zehenbox sowie Ballen und Ferse normal + Fazit: Der leichte Select sitzt komfortabel, jedoch etwas undefiniert. Im Praxistest kritisierten die Testerinnen eine eingeschränkte Kraftübertragung. Geringer Fersen­halt in Gehpassagen. + Testergebnis: Gut

Damen MTB-Schuh: Scott MTB Comp Lady

Preis: 99,95 Euro + Gewicht: 564 g (Gr.39) + Größen: 36-42 + Passform/Tragekomfort: Flache Zehenbox, an Ballen und Ferse jedoch normal geschnitten + Fazit: Sehr günstiger, extrem leichter Racer mit Dreifach-Klett und super Kraftübertragung. Eher flaches Fußbett. Ein defekter Klett an einem Testschuh führte zur Abwertung auf „gut“. + Testergebnis: Gut

Damen MTB-Schuh: Shimano SH-WM82 (Testsieger)

Preis: 139,95 Euro + Gewicht: 642 g (Gr.39) + Größen: 36-43 + Passform/Tragekomfort: Breites Ballenmaß, großes Volumen, viel Platz in der Zehenbox + Fazit: Weit geschnittener Racer mit komfortablem Sitz. Der asymmetrische Klett fixiert auch Damenfüße perfekt und ohne Druckstellen. So erzielt er eine sehr gute Kraftübertragung. + Testergebnis: Sehr gut

Damen MTB-Schuh: Specialized Motodiva MTB Women

Preis: 139,90 Euro + Gewicht: 698 g (Gr.39) + Passform/Tragekomfort: Fällt lang aus, Zehenbox normal, an Ballen und Ferse schmale Form + Fazit: Der Motodiva bietet dem Fuß viel Halt durch seine ergonomisch geformte Einlegesohle. Das harte Obermaterial erzeugte leichte Druckstellen. Im Vergleich recht schwerer Schuh. + Testergebnis: Sehr gut
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: 18 MTB-Schuhe um 130 Euro - 12 Männer- und 6 Frauenmodelle