"Wir spenden Leben": Radeln für Knochenmarkspende

"Wir spenden Leben": Radeln für Knochenmarkspende

Beim Straßenradrennen „Vattenfall-Cyclassics“ in Hamburg startet das Team „Wir spenden Leben“ für den guten Zweck. Ziel: neue Knochenmarkspender gewinnen.

„Eiliger Knochenmarktransport“: Mit dieser Aufschrift auf dem Bike-Trikot geht die Mannschaft des Projekts „Wir spenden Leben“ beim Jedermann-Rennen der Vattenfall-Cyclassics am kommenden Sonntag in Hamburg an den Start.

Das Team engagiert sich mit der Aktion für die Typisierung neuer potenzieller Knochenmarkspender. Derzeit sind in Deutschland 1,6 Millionen Menschen bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei registriert. „Es könnten jedoch weit mehr sein – schließlich könne fast jeder 18- bis 55-Jährige in die Datei aufgenommen werden“, so Projektinitiator Po Keung Cheung. In Deutschland erkranken pro Jahr rund 12.000 Menschen an Leukämie. Viele können durch eine Knochenmarkspende gerettet werden.

Das Team „Wir spenden Leben“ wird beim Straßenrennen in Hamburg vom Präsidenten der Deutschen Verkehrswacht, Kurt Bodewig, verstärkt. Der Bundestagsabgeordnete und ehemalige Bundesminister ist selbst registrierter Knochenmarkspender.

Weitere Informationen zum Projekt: www.wir-spenden-leben.de.

Zur Startseite
Szene Szene coronavirus,3d render Tipps für Biken in der Corona-Krise + Podcast Wir zeigen euch, was Biker jetzt wissen und beachten sollten.

Die Corona-Krise zieht weite Kreise. Ausgangssperren, freiwillige...

Mehr zum Thema Aktuelle MTB-Rennen und Events
Szene
Szene
MB Nino Schurter Scott Spark RC Bikecheck Teaser
News
MB Sram Eagle AXS Nino Schurter Portrait Teaser
Szene