Weltcup Offenburg: Favoriten dominieren

Der Worldcup-Event in Offenburg Rammersweier war ein voller Erfolg. Trotz des teilweise sehr schlechten Wetters ließen sich viele Zuschauer nicht davon abhalten, die Siege von Julien Absalon und Irina Kalentyeva gebührend zu feiern.

Am Samstag während der Juniorenrennen spielte das Wetter in Offenburg noch mit. Doch während des Frauenrennens am Sonntag begann es zu regnen, und die Strecke verwandelte sich in einen Schlammtrail. Am wenigsten davon beeindruckt zeigte sich Irina Kalentyeva, die ihre Stärke im Downhill ausspielen konnte und sich aus einer vierköpfigen Spitzengruppe bergab absetzte. Neben Kalentyeva fuhren Gunn Rita Dahle-Flesja, Margarita Fullana und auch Sabine Spitz in dieser Grupe mit. Für Sabine Spitz wäre wohl mehr drin gewesen, wenn nicht ein Kettenriss ihre Chancen auf eine noch bessere Platzierung zerstört hätte. Im Ziel kam sie, obwohl zwischenzeitlich weit zurückgefallen, auf den sehr guten fünften Rang. Der zweite Platz ging an Marie-Helene Prémont, die sich kontinuierlich nach vorne gearbeitet hatte. Den Sprint um Platz drei entschied Gunn Rita Dahle-Flesja gegen Margarita Fullana für sich.

Vor begeisterten Zuschauern und bei nachlassendem Regen ging das Herrenfeld um 14:00 Uhr an den Start. Julien Absalon unterstrich wieder einmal seine Stärke und fuhr vom Start an ein starkes Rennen. Weniger Startglück hatte Moritz Milatz, der gleich zu Beginn des Rennens durch einen Sturz seines Vordermannes behindert wurde und weit zurückfiel. Während Absalon vorne seine Runden zog und im Ziel unglaubliche 2:42 Minuten Vorsprung herausgefahren hatte, kämpfte Milatz unermüdlich und wurde am Ende für seinen Willen belohnt. Rang 14 bedeutete für ihn im Ziel das zweitbeste Worldcup-Ergebnis seiner Karriere. Hinter Absalon folgten Cédric Ravanel auf Rang zwei und Lukas Flückiger auf dem dritten Platz.

Durch das Abklingen des Regens verwandelte sich der Streckenuntergrund zu einem klebrigen Lehm, der es den Racern schwer machte, voranzukommen. Das tat der Begeisterung der Fahrer für das Rennen aber keinen Abbruch. Von den Zuschauern und der reibungslosen Organisation begeistert hat Offenburg wohl einige Starter davon überzeugt wiederzukommen.

www.weltcup-offenburg.de

Zur Startseite
Szene Szene Mobilitätsstudie Jetzt mitmachen: Große Umfrage mit Gewinnspiel An Studie teilnehmen und Traumrad gewinnen

Was bewegt die Menschen? Und vor allem: Wie bewegen sie sich – heute und...

Mehr zum Thema Aktuelle MTB-Rennen und Events
Szene
MB Nino Schurter Scott Spark RC Bikecheck Teaser
News
MB Sram Eagle AXS Nino Schurter Portrait Teaser
Szene
MB Scott SRAM Kate Courtney Interview 2019 Teaser
Szene