Race across South Africa: Absa Cape Epic 2007 Absa Cape Epic 2007

Race across South Africa: Absa Cape Epic 2007

1086 Starter, 8 Tage, knapp 900 Kilometer und mehr als 15.000 Höhemeter: Das Absa Cape Epic 2007 in Südafrika ist das größte Mehrtagesrennen seiner Art weltweit.

Teilnehmer aus insgesamt 42 Nationen machen sich am 24. März in Knysna an der berühmten Garden Route auf die insgesamt acht Etappen, unter ihnen Mountainbike-Größen wie Ex-Olympiasieger Bart Brentjens und der amtierende UCI Marathon-Weltmeister Ralph Näf – aber auch viele Hobbybiker. Gestartet wird in Zweier-Teams. Vorgabe: Die Partner müssen das ganze Rennen über zusammen fahren.

Auf der Route durch die Provinz Westkap liegt eine abwechslungsreiche Landschaft mit Savannengelände, weiten Ebenen, hohen Berge, tiefen Wäldern und fruchtbarem Weinland. Die Strecke ist gespickt mit jeder Menge steiniger Uphillpartien, technisch schwierigen Downhills, atemberaubenden Flussquerungen und beeindruckenden Single Trails. Zielankunft ist am 31. März im Lourensford Wine Estate vor den Toren Kapstadts.

Während des achttägigen Rennens schlafen die Teilnehmer in Zelten. Vor, während und nach den Etappen werden sie mit Essen und Getränken vom Veranstalter versorgt. Außerdem inklusive: Radservice, Massagen und ein Abendprogramm am jeweiligen Etappenziel.

Auf den Geschmack gekommen? Bis zum 30. Juni 2007 werden Startplätze für das Absa Cape Epic 2008 verlost. Infos und Registrierung unter www.cape-epic.com.

www.cape-epic.com.

Zur Startseite
Szene Szene Volontariat in unserer Rad- und Outdoor-Redaktion Wir suchen Dich als Redaktions-Volontär

Wir bieten für eine fundierte journalistische Ausbildung zwei...

Mehr zum Thema Aktuelle MTB-Rennen und Events
Federgabeltest
Szene
Szene
MB Nino Schurter Scott Spark RC Bikecheck Teaser
News
MB Sram Eagle AXS Nino Schurter Portrait Teaser
Szene