Platt und Sahm wechseln zu Bulls- Giant vor dem Aus

Karl Platt und Stefan Sahm zieht es zum ZEG Team Bulls. Die Eigenmarke der Einkaufsgemeinschaft soll sich mit dem beiden Topfahrern mehr im High-End-Sektor präsentieren. Sahm´s bisheriges Team Giant-Racing wird dagegen zum Ende der Saison aufgelöst.

Das Wechsel-Karussell beginnt sich zu drehen: Nach Transalp-Champ Karl Platt wird nun auch der bisherige Giant Fahrer Stefan Sahm ab kommender Saison für die Eigenmarke Bulls der ZEG ins Renngeschehen einsteigen.
Stefan Sahm unterschrieb wie sein Nationalmannschaftskollege Platt für drei Jahre bei der Zweirad Einkaufs-Genossenschaft ZEG. Außer der recht langen Planungssicherheit gab es für den 30-Jährigen noch andere Gründe, die für die ZEG-Eigenmarke Bulls sprach. Im High-End-Sektor will man dort einsteigen und die beiden „Neuen“ in die Produktentwicklung stark einbinden. Der Wunsch Karl Platts nach einem Topmann an seiner Seite wurde so erfüllt. Beide wollen gemeinsam bei der Transalp-Challenge für Furore sorgen, während Platts Ex-Kollege Carsten Bresser bei Rocky Mountain bleibt, sein Engagement aber zurückschraubt. Von den Bikes, die Platt und Sahm fahren werden, gibt es bis jetzt nur Prototypen. Das Duo Platt und Sahm kann die Rennmaschinen aber nach seinen Vorstellungen gestalten. Sahms bisheriges Team Giant, so wurde erst jetzt bekannt, wird es nächste Saison nicht mehr geben. Die Topfahrer von Giant, Bart Brentjens und Roel Paulissen, stehen aber bereits in Kontakt mit anderen Teams für die Saison 2007.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Race & Szene
MB Mountainbike Logo Teaserbild
Szene
MB Caravan Salon Düsseldorf 2018 Danny MacAskill Fabio Wibmer
Szene
MB CC-Weltcup Bromont
Szene
MB Salzkammergut Trophy 2009 Teaser
Szene