Frischi Bike Challenge: Marathon für den guten Zweck

Frischi Bike Challenge: Marathon für den guten Zweck

Die Veranstalter der Frischi Bike Challenge in St. Moritz unterstützen mit ihrem Event die Kaffeebauern in Ruanda.

Bei der Frischi Bike Challenge kämpfen die Teilnehmer nicht nur gegen den inneren Schweinehund, sondern auch gegen die Armut in Ruanda. Denn die Veranstalter des Bike-Marathons unterstützten die „Aktion Rwanda“ - ein Projekt, das den Kaffeebauern in dem ostafrikanischen Staat Holzfahrräder für die Kaffeeernte zur Verfügung stellt und ihnen beim Vertrieb ihrer Erzeugnisse hilft.

Start der Bike Challenge ist am Sonntag, 1. Juli, in Celerina bei St. Moritz. Teilnehmer können aus vier Strecken zwischen 19 km (300 Hm) und 62 km (1620 Hm) wählen. Bereits einen Tag vor dem Marathon machen sich die Profis auf die Short Race Strecke in Samedan, anschließend zeigt Altmeister Hans „No Way“ Rey in seiner Show, dass er noch nichts von seinem Bike-Können verlernt hat.

Weitere Infos und Anmeldung zur Frischi Bike Challenge: www.frischibikechallenge.ch.

Zur Startseite
Szene Szene Mobilitätsstudie Jetzt mitmachen: Große Umfrage mit Gewinnspiel An Studie teilnehmen und Traumrad gewinnen

Was bewegt die Menschen? Und vor allem: Wie bewegen sie sich – heute und...

Mehr zum Thema Aktuelle MTB-Rennen und Events
Szene
MB Nino Schurter Scott Spark RC Bikecheck Teaser
News
MB Sram Eagle AXS Nino Schurter Portrait Teaser
Szene
MB Scott SRAM Kate Courtney Interview 2019 Teaser
Szene