Teil des

Expeditionstagebuch: pan americana – aids awareness expedition 2005

Exklusiv auf Mountain BIKE gibt es das Tagebuch und alle Infos zur pan americana – aids awareness expedition 2005!

Mensch und Technik im Härtetest auf der längsten Straße der Welt. 23.000 Kilometer auf dem Bike für die Straßenkinder des amerikanischen Kontinents und gegen Aids!

Konsequent arbeitet das Team Joachim Franz weiter an der “aids awareness expedition” Serie. Im nun fünften Jahr dieser außergewöhnlichen Expeditionen, die der globalen Aufklärung über die noch immer fast ungebremst wachsende Bedrohung durch HIV/AIDS dienen, wartet das Team um den Abenteurer und Mitarbeiter des Volkswagen Gesundheitswesen Joachim Franz (Bereich: Gesundheitskommunikation) mit einer erneut unglaublich anmutenden Aktion auf: pan americana.

Von Alaska bis nach Feuerland. Nord-, Mittel- und Südamerika in 35 Tagen. Fast 700 Kilometer pro Tag muss das Team auf dem Fahrrad bewältigen. Nonstop, rund um die Uhr, ohne Ruhetag, ohne Pausen. Ein Konvoi aus bis zu neun Begleitfahrzeugen wird ständig in Bewegung sein, um die Sportler zu beobachten, zu versorgen, zu schützen – und um fortlaufend per Satellit (mit Unterstützung von CPN und T-Mobile) Informationen in die Welt zu senden. Die Sportler ihrerseits werden abwechselnd, Tag und Nacht, die Fahne der Vereinten Nationen/UNAIDS und der Pan American Health Organisation/PAHO weitertragen, um sie am 18. September 2005 am südlichsten Ort des amerikanischen Kontinents in „Ushuaia“ hissen zu können. Ein neues Zeichen im Kampf gegen Aids!

Zum Tagebuch

Zur Startseite
Szene Szene Mobilitätsstudie An Studie teilnehmen und Traumrad gewinnen Jetzt mitmachen: Große Umfrage mit Gewinnspiel

Was bewegt die Menschen? Und vor allem: Wie bewegen sie sich – heute und...

Mehr zum Thema Aktuelle MTB-Rennen und Events
Szene
MB Nino Schurter Scott Spark RC Bikecheck Teaser
News
MB Sram Eagle AXS Nino Schurter Portrait Teaser
Szene
MB Scott SRAM Kate Courtney Interview 2019 Teaser
Szene