MB Downhill World Cup Leogang 2013 1

Downhill World-Cup 2013: Die Bilder vom Finale in Leogang

In Leogang fand das Finale des Downhill World-Cups 2013 statt. Neue Weltmeister sind Rachel Atherton und Steve Smith. Alle Bilder und Infos zum spannenden Rennen gibt es hier.

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 3
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 4
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 5
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 6
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 8
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 9
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 10
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 11
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 12
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 13
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 14
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 15
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 16
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 17
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 18
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 19
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 20
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang

Downhill World-Cup 2013: Finale in Leogang 21
Michael Marte

Im wohl spannendsten Downhill World-Cup-Finale aller Zeiten setzte sich der Kanadier Steve Smith gegen seinen Rivalen Gee Atherton (GBR) durch. Als Sieger von Leogang beendet Smith die Saison damit als World-Cup-Gesamtsieger, gefolgt von Gee Atherton, der im letzten Rennen der UCI World-Cup-Tour Vierter wurde. Bei den Damen hatte die Französin Emmeline Ragot die Nase vorne, konnte aber den World-Cup-Gesamtsieg von Rachel Atherton (GBR), die als Zweite ins Ziel kam, nicht mehr verhindern.


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamtrankings der Männer:

1) Steve Smith (CAN), 1199 Punkte

2) Gee Atherton (GBR), 1121 Punkte

3) Greg Minnaar (RSA), 673 Punkte


Die Top 3 des Downhill World Cup Gesamt-Rankings der Frauen:

1) Rachel Atherton (GBR), 1295 Punkte

2) Emmeline Ragot (FRA), 1165 Punkte

3) Manon Carpenter (GBR) 1045 Punkte

Mehr zum Thema Weltcup
MB Worldcup Format 2018
Szene
MB 4X World Cup Leogang 2013 0
Szene
Szene
MB-Offenburg-F-5 (jpg)
Szene