Charity-Biken in Südafrika

Charity-Bikesafari in Südafrika

Bei der Tour de Krueger 2007 geht’s per Bike fünf Tage lang durch die schönsten Nationalparks Südafrikas und Mosambiks - und das alles für einen guten Zweck.

Wer bei der Charity-Tour durch die Nationalparks im Süden Afrikas dabei sein will, sollte sich sputen: Zum einen endet am 1. Juni die Anmeldefrist, und zum anderen werden die 150 Starterplätze nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Die Teilnehmer erwartet bei der Tour vom 30. Juli bis 5. August 2007 eine aufregende Bikesafari. In fünf Etappen geht es auf größtenteils sandigen Wegen und Trails über 350 Kilometer durch den Krueger Nationalpark Südafrikas sowie durch Mosambiks Limpopo Park.

Immer mit dabei sind Begleitfahrzeuge, die für Verpflegungsnachschub sorgen und einen Mechaniker an Bord haben. Die Nächte zwischen den Etappen verbringen die Biker in landestypischen Lodges.

Die Mindestspende für Teilnehmer beträgt 9000 Rand – umgerechnet 1200 Euro. Die gesamten Einnahmen der Veranstaltung kommen den beiden Non-Profit-Organisationen „Peace Parks Foundation“ und „Children in the Wilderness“ zugute.

Während sich Peace Parks Foundation für den Erhalt der vielfältigen Naturlandschaften im Süden Afrikas einsetzt, unterstützt Children in the Wilderness in der Kaprepublik Kinder und Jugendliche, die in schwierigsten Verhältnissen aufwachsen.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit für die Charity-Reise gibt’s auf der Homepage der Tour de Krueger and the Great Limpopo Transfrontier Park.

Zur Startseite
Szene Szene Mobilitätsstudie Jetzt mitmachen: Große Umfrage mit Gewinnspiel An Studie teilnehmen und Traumrad gewinnen

Was bewegt die Menschen? Und vor allem: Wie bewegen sie sich – heute und...

Mehr zum Thema Aktuelle MTB-Rennen und Events
Szene
MB Nino Schurter Scott Spark RC Bikecheck Teaser
News
MB Sram Eagle AXS Nino Schurter Portrait Teaser
Szene
MB Scott SRAM Kate Courtney Interview 2019 Teaser
Szene