Teil des

SIXSIXONE

Helme Helme im Test Testbericht: Sixsixone Evo AM Patrol

Der teuerste Helm des Testfelds wird per Boa-System im Nacken fixiert. Die Schlagdämpfung der großen Schale liegt im Mittelfeld. Verrutschte im verschärften Roll-Off-Test nur wenig. Belüftungskanäle sorgen für Luftzufuhr.

Helme Helme im Test Testbericht: SixSixOne Evo AM (2016)

Das magnetische Gurtschloss des SixSixOne Evo AM ist zwar leicht zu schließen, seine Position ist jedoch kaum anpassbar. Im Schlagtest stark schützend, verrutschen Helmschale, Gurtschloss und -verteiler beim Roll-off-Test deutlich.

News News Extrem komfortabel: Der neue SixSixOne Knieschoner Recon Knee mit XRD-Softprotektor

Die Schutz-Experten von SixSixOne melden sich mit einem harten Softie zurück: Das Recon Knee Pad soll dank leichtem Lycra höchsten Tragekomfort beim Pedalieren bieten, die flexible XRD-Polsterung starken Aufprallschutz.

Helme Helme im Test Testbericht: SixSixOne Evo AM (2015)

Das Tragesystem des SixSixOne Evo AM ist kaum anpassbar, das Drehrad drückt im Nacken und schiebt den Helm nach vorne, daher Abwertung auf befriedigendend. Gut belüftet, sehr teuer.

Szene Szene Mobilitätsstudie An Studie teilnehmen und Traumrad gewinnen Jetzt mitmachen: Große Umfrage mit Gewinnspiel

Was bewegt die Menschen? Und vor allem: Wie bewegen sie sich – heute und...