Schuhe im Test

Testbericht: Sixsixone Filter

Foto: Benjamin Hahn MountainBike Flatpedalschuhe Test 2018
Sein Obermaterial und die stabile, recht steife Sohle verleihen dem Filter Stabilität und starke Kraftübertragung, das Profil verkantet sich zudem hervorragend in den Pedalpins. Fällt lang und schmal aus, die hochgezogene Innenseite kann am Knöchel drücken. Rollt beim Gehen pas- sabel ab mit leichtem Fersenschlupf. Der Einstieg gelingt leicht, eine Schnürsenkelfixierung sucht man aber vergeblich.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut

Sein Obermaterial und die stabile, recht steife Sohle verleihen dem Filter Stabilität und starke Kraftübertragung, das Profil verkantet sich zudem hervorragend in den Pedalpins. Fällt lang und schmal aus, die hochgezogene Innenseite kann am Knöchel drücken.

Rollt beim Gehen passabel ab mit leichtem Fersenschlupf. Der Einstieg gelingt leicht, eine Schnürsenkelfixierung sucht man aber vergeblich.




Technische Daten des Test: Sixsixone Filter

Preis: 120 Euro
Größen: 38–47
Gewicht: 948g (Größe42)
Testurteil: Sehr gut (80 Punkte)

Bewertung

20.06.2018
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2018