Schuhe im Test

Testbericht: Afton Keegan

Foto: Benjamin Hahn MountainBike Flatpedalschuhe Test 2018
Die Sohle des Afton Keegan erzeugt massig Grip, da sich die Pins in kleinen Löchern festbeißen können. Zudem ist sie bei starker Dämpfung recht steif, was im Zusammenspiel mit dem festen Obermaterial eine super Kraftübertragung gewährleistet. Der Oberschuh trägt sich jedoch recht schwitzig, ist unbequem hart, zudem laufen die gewachsten Schnürsenkel sehr störrisch.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut

Die Sohle des Afton Keegan erzeugt massig Grip, da sich die Pins in kleinen Löchern festbeißen können. Zudem ist sie bei starker Dämpfung recht steif, was im Zusammenspiel mit dem festen Obermaterial eine super Kraftübertragung gewährleistet.

Der Oberschuh trägt sich jedoch recht schwitzig, ist unbequem hart, zudem laufen die gewachsten Schnürsenkel sehr störrisch.




Technische Daten des Test: Afton Keegan

Preis: 100 Euro
Größen: 40-46
Gewicht: 834g(Größe42)
Testurteil: Gut (72 Punkte)

Bewertung

20.06.2018
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2018