Sattelstützen im Test

Testbericht: Magura Vyron

Foto: Magura MountainBike Vario-Sattelstützen Test 2018
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Einfacher kann die Montage einer Vario-Stütze nicht sein: Wireless-Remote per Gummi-Strap an den Lenker schnallen, Sattel montieren, Stütze einstecken – fertig! Kritik an der leichten Vyron musste sich Magura in den letzten Jahren dennoch gefallen lassen:

Zu verzögert fuhr die Stütze aus. Jetzt haben die Schwaben spürbar nachgebessert. Dank optimiertem Ölfluss arbeitet die Stütze tatsächlich viel schneller. Nur die Kritik an der Bedienlogik bleibt: Kurz auf den Knopf gedrückt, ist die Klemmung der Stütze nur für einen Moment auf, den man genau abpassen muss.




Technische Daten des Test: Magura Vyron

Preis: 449 Euro
Gewicht: 594 g
Absenkung: 100, 125, 150 mm
Getestete Absenkung: 150 mm
Durchmesser: 30,9/31,6 mm
Getesteter Durchmesser: 30,9 mm
Versatz : 0 mm
Länge: 456 mm
Funktionsweise/Längenbereich: Stufenlose hydraulische Klemmung, Wireless-Fernbedienung (Ant+)/180–333 mm
Testurteil: Sehr gut (80 Punkte)
11.06.2018
Autor: Redaktion
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2018