Sättel im Test

Testbericht: Terry Fly Max GT

Terry Fly Max GT
Der Topwert aus dem Labor relativiert sich auf dem Trail, denn das Loch des Terry erhöht den Druck im Dammbereich. Dennoch: sehr gut für beide Sitztypen!
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut Testsieger

Aufbau:
Synthetikbezug auf Schaum, Mangan-Gestell

Laborbewertung:
Für beide Sitztypen guter bis sehr guter Druck, leicht asymmetrisch

Fazit:
Der Topwert aus dem Labor relativiert sich auf dem Trail, denn das Loch des Terry erhöht den Druck im Dammbereich. Dennoch: sehr gut für beide Sitztypen!

Technische Daten des Test: Terry Fly Max GT

Preis: 70 Euro
Gewicht: 328 g
Breite: 120-150 mm

Anteile am Gesamturteil: Labor 50 %, Praxis 50 % (Tour: Gewicht 10 %, Bewegungsfreiheit 15 %, Sitzkomfort 25 % / Race: Gewicht 25 %, Bewegungsfreiheit 15 %, Sitzkomfort 10 %)

Druckverteilung

Gewicht

Bewegungsfreiheit

Sitzkomfort

30.07.2008
Autor: Thorsten Lewandowski
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2008