Sättel im Test

Testbericht: Specialized Phenom Gel

Specialized Phenom Gel
Ähnlich der Race-Variante ist der Phenom Gel hinten recht hart und bietet Sitzbeinbelastern somit mittleren, vor allem Schambeinbelastern aber top Komfort.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Aufbau:
Carbonverstärkte Schale, Micromatix-Bezug

Laborbewertung:
Laborsieg bei den Schambeinbelastern, hohe Spitzen hinten

Fazit:
Ähnlich der Race-Variante ist der Phenom Gel hinten recht hart und bietet Sitzbeinbelastern somit mittleren, vor allem Schambeinbelastern aber top Komfort.

Technische Daten des Test: Specialized Phenom Gel

Preis: 80 Euro
Gewicht: 274 g
Breite: 130, 143 mm

Anteile am Gesamturteil: Labor 50 %, Praxis 50 % (Tour: Gewicht 10 %, Bewegungsfreiheit 15 %, Sitzkomfort 25 % / Race: Gewicht 25 %, Bewegungsfreiheit 15 %, Sitzkomfort 10 %)

Druckverteilung

Gewicht

Bewegungsfreiheit

Sitzkomfort

30.07.2008
Autor: Thorsten Lewandowski
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2008