Alle Infos zur Tour "Trailrausch in Serfaus"

Wahnsinn: 2500 Höhenmeter bergab und fast alles auf Trails. Hoch über Serfaus und Fiss werden die Möglichkeiten, welche die Bahnen des großen Skigebietes bieten, optimal genutzt. Fast unendlich reihen sich Wiesenwege, Serpentinen an steilen Hängen und Wurzelpfade im Wald aneinander. Dazu brauchen versierte Mountain­biker keine Freeride-Bikes. Alles ist mit normalen Tourenfullys machbar – entsprechende Fahrtechnik vorausgesetzt.

Tirol, Österreich Österreich

Foto: Christoph Malin Serfaus Trailrausch in Serfaus
Länge 30 Kilometer
Höhenunterschied 250 Höhenmeter bergauf, 2500 Höhenmeter bergab
Dauer 4-5 Stunden
Kondition leicht
Fahrtechnik schwer
Karte & Höhenprofil · GPS-Daten

MountainBIKE stellt die GPS-Daten zu dieser Tour im GPX-Format zur Verfügung. Dieses Format kann von den meisten Geräten gelesen werden.

Falls nicht, können Sie sich unter www.gpsinformation.org die Software "G7ToWin" kostenlos herunterladen.

Der Download und die Nutzung dieses Programms erfolgt auf eigenes Risiko.

Karte & Höhenprofil

Serfaus Trailrausch in Serfaus Serfaus Trailrausch in Serfaus

Charakter:

Konditionell einfache Tour. Technisch schwierige, teils auch sehr steile Trails mit wurzeligen oder verblockten Passagen. Mit normalem Tourenfully jedoch fahrbar.

07.08.2008
Autor: Verena Stitzinger
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 09/2008