Für Einsteiger und Genießer: Lungau im Salzburger Land

Anreise, Übernachtung, Karten: Alle Infos zum MTB-Spot Lungau

Der Lungau liegt im Schatten etablierter Bike-Reviere, doch ­genau das macht seinen Charme aus. Die Touren sind top!
Lungau Übersichtskarte

Übersichtskarte Lungau (ein Klick auf die Karte öffnet die Großansicht)

Lage: Der Lungau liegt im Süden des Salzburger Lands an der Grenze zu Kärnten. Die Landschaft besticht durch Wälder, Wiesen sowie die grünen Bergspitzen und wird vom Tauernmassiv im Norden und den Hügeln der Kärntner Nockberge im Süden eingerahmt.

Beste Reisezeit: Die BikeSaison dauert von Mai bis Ende Oktober. Durch den südlichen Wettereinfluss kann hier bei Regen im Norden die Sonne lachen.

Anreise: von München über die A 8 nach Salzburg, dann auf der Tauernautobahn A 10 Richtung Villach. Nach dem Tauerntunnel über die Abfahrt St. Michael in den Lungau (240 km, 2:30 h von München).

Übernachtung: Familien-Aktiv-Gasthof & Bauernhof Blasiwirt, St. Michael, Tel. 00 43/64 77/84 02, www.blasiwirt.at oder weitere Unterkünfte unter www.lungau.at

Seilbahnen: Bike-Transport bei Seilbahnen in Mauterndorf (GroßeckBahn) und Obertauern (Grünwaldkopfbahn).

Infos: Bergbahnen Lungau, Tel. 00 43/64 72/80 08,
Tauernlifte: Tel. 00 43/64 56/ 72 26

Busstrecken: Die Busse vor Ort transportieren Bikes.

Fahrpläne und Infos: www.postbus.at, www.oebb.at, www.stlb.at

Karten: „Mountainbike Karte Lungau“ mit 15 Touren. Bezug: Ferienregion Lungau, s. Info. Kompass, Blatt „WK 67 Lungau-Radstädter Tauern“, Maßstab 1:50 000, Preis: 7,50 Euro.

Toureninfos: weitere Touren zum Download unter www.tamsweg.at und www.lungau.travel/

Info: Ferienregion Lungau, St. Michael im Lungau, Tel. 00 43/64 77/89 88, www.lungau.at

01.11.2009
Autor: Heiko Mandl
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 11/2009