5. Etappe: In die Monti Sibillini

56 Kilometer, 1200 Höhenmeter Uphill, 1000 Höhenmeter Downhill

Abruzzen, Italien Italien

Foto: Achim Zahn Abruzzen-Cross
Länge 376 km
Höhenunterschied 11700 Hm
Dauer 7 Tage
Schwierigkeit mittel
Karte & Höhenprofil · GPS-Daten

Lago die Campotosto
Campotosto (1420 m, auf SS 577) – Amatrice (955 m, auf SS 577) – Fonte del Campo (749 m, auf SS 260 zur SS 4, dann auf der alten Straße, die neben der Via Salaria verläuft) – Accumoli (855 m) – Villanova (984 m) – Pistenabzweig nahe Colle Conche (1020 m, Teer) – Fonte Copelli (1550 m, anfangs auf sehr steiler Piste, dann Weg, zuletzt nur noch Spuren, etwa 60 min Schieben im ausgetrockneten Cupelli-Bachbett) – Forca Copelli (1634 m, Trail, Bikeroute) – Forca die Pantani (1624 m, Piste) – Forca Canapine (1541 m, Piste)

Canapine
1500 m, auf Teer.

Tourist-Info:
Tel. 00 39/07 36/80 91 22

Übernachtungstipp:
Albergo Canapine, Tel. 00 39/07 43/82 30 05

Karte & Höhenprofil

Abruzzen-Cross - Höhenprofil Abruzzen-Cross - Karte
27.09.2008
Autor: Achim Zahn
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 06/04