Zypern: Bike-Insel der Extra-Klasse

Welcher Ort der Welt kann schon von sich behaupten, an 320 Tagen im Jahr von der Sonne verwöhnt zu werden? Zypern kann’s und bietet somit beste Voraussetzungen für Biker - zum Beispiel bei einer Inseldurchquerung, einem Trainings-Camp oder einem MTB-Rennen.

Wie wär’s zum Beispiel mit einer Zypern-Durchquerung auf dem Mountainbike? Bei einem sechstägigen Zyperncross zeigt sich die drittgrößte Mittelmeerinsel von ihrer ganzen Schönheit – inklusive knackiger Küstentrails, duftender Zedernwälder und idyllischer Bergdörfer. Alle Infos und GPS-Daten zum Zyperncross.

Ganz Hartgesottene melden sich für eines der bekannten MTB-Rennen auf Zypern an. Das Schöne: Beim Cyprus Sunshine Cup und der Aphrodite Trophy im Februar und März können sich Jedermänner mit den Profis der Mountainbike-Szene messen und in der noch jungen Saison bereits erste Race-Luft schnuppern. MountainBIKE hat die Termine.

Wer die Straße den Forstwegen und Trails vorzieht, wird auf Zypern ebenfalls fündig. Hat man sich an den Linksverkehr gewöhnt, dann warten auf Rennradfahrer traumhafte Touren an der Küste oder fordernde Ausfahrten ins Troodos-Gebirge bis auf knapp 2.000 Meter Höhe – je nach Lust, Laune und Kondition. Vier der schönsten Rennradtouren auf Zypern finden Sie hier.

Also, am besten noch heute den Flieger nach Zypern buchen – ob zum Mountainbiken oder Rennrad fahren. Denn besser als dort ist das Wetter zu hause garantiert nicht.

27.01.2011
© MOUNTAINBIKE